Sie sind hier

Verkehrskonzepte, städtebauliche Projekte, Verkehrsanlagen, Mobilitätsanagement

Verkehrsplaner/in (m/w/d) zum 1.9.2019 gesucht

Datum
12. April 2019 - 19. Mai 2019
Veranstalter
Amt für Stadtplanung und Umwelt Konstanz
Veranstaltungsort
Amt für Stadtplanung und Umwelt Konstanz
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Bei Fragen zur Bewerbung: Petra von Kampen, Personal- und Organisationsamt Petra.vonKampen@konstanz.de, 07531900279
Bei Fragen zum Aufgabengebiet: Marion Klose, Amt für Stadtplanung und Umwelt, Marion.Klose@konstanz.de, 07531900535

Anmeldeschluss

19.05.2019

Anmeldeformular
Weitere Informationen

DIE STADT KONSTANZ SUCHT ZUM 01.09.2019:

Verkehrsplanerin / Verkehrsplaner (M/W/D)

Mit den Aufgabenschwerpunkten:

  • Entwicklung von Verkehrskonzepten
  • Begleitung städtebaulicher Projekte
  • Vorplanung verkehrlicher Anlagen
  • Mobilitätsmanagement

ie haben Erfahrung in Verkehrsplanung und Mobilitätsmanagement, brennen für die Verkehrswende und sind bereit zu neuen Ufern aufzubrechen?

Die Stadt Konstanz setzt auf den Umweltverbund, die Vernetzung der Verkehrsmittel und möchte den Kfz-Verkehr reduzieren.
Für diese Aufgaben suchen wir Sie zur Verstärkung des Bereichs Verkehrsplanung im Amt für Stadtplanung und Umwelt. Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für uns keine leere Phrase: Wir bieten flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit von zuhause zu arbeiten. Für die Betreuung Ihrer Kinder ist in einer Kita und durch Ferienprogramme gesorgt.

Wir erwarten:

  • Studienabschluss Verkehrsplanung/ Verkehrswesen, bzw. eine vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt Verkehrsplanung und Vertiefung Mobilitätsmanagement
  • Kenntnis der einschlägigen Vorschriften und Entwurfsgrundlagen für die Verkehrsplanung
  • Grundkenntnisse der integrierten Stadt- und Verkehrsplanung und des Mobilitätsmanagements
  • Selbstständiges Erarbeiten von Konzeptionen
  • Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit 

Wir bieten:

  • Unbefristete Vollzeitstelle (39 Std.)
  • Vergütung bis TVöD 12 (3.500 - 5.700 € brutto)
  • Jobticket-Zuschuss zum ÖPNV
  • Arbeit 6:30 Uhr - 19 Uhr mit Arbeitsbeginn bis 9 Uhr
  • Gutes Arbeitsklima
  • Kantine
  • Barrierefreier Arbeitsplatz mit bedarfsgerechter Ausstattung
  • Fitness- und Gesundheitsprogramme
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbung & Weitere Infos:

Die Stadt Konstanz fördert die berufliche Chancengleichheit. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Wir unterstützen Ihren Partner / Ihre Partnerin bei der Stellensuche. Weitere Infos zum Arbeitgeber Stadt Konstanz finden Sie unter konstanz.de/karriere.

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal – spätestens bis zum 19.05.2019 unter Angabe der Kennzahl 607.

Meta-Infos
Stand der Information
12. April 2019
NRVP-Handlungsfelder
Organisationsstrukturen
Qualitäten schaffen und sichern
Radverkehrsplanung und -konzeption
Fahrradthemen
Planungen/Konzepte/Strategien
Politik/Verwaltung
Schlagworte
Ausschreibung
Land
Baden-Württemberg