Sie sind hier

NRVP 2020: Geisterradeln

Ursachen der Radwegbenutzung entgegen der Fahrtrichtung und Strategien zur Unfallvermeidung

Datum
29. September 2021
Veranstalter
FH Erfurt
Veranstaltungsort
FH Erfurt, Raum 1.2.10‐14
Altonaer Straße 25
Erfurt
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten bei Juliane Böhmer, juliane.boehmer@fh-erfurt.de

Weitere Informationen

Die Veranstaltung bildet den Abschluss des NRVP-Forschungsvorhabens "Geisterradeln - Ursachen der Radwegbenutzung entgegen der Fahrtrichtung und Strategien zur Unfallvermeidung". Alle erzielten Ergebnisse werden noch einmal umfassend dargestellt, praktische Erfahrungen mit Geisterradel-Dialogdisplays dargelegt und die Kampagne "Geisterradeln" vorgestellt. Besonderer Fokus wird außerdem auf planerische Aspekte im Radverkehr gelegt, sowohl auf systemischer bzw. konzeptioneller Ebene als auch bei planerischen Teilaspekten, die dazu dienen können, Geister- oder Linksradeln zu vermindern. Aber auch grundlegende Faktoren der Unfallprävention im Radverkehr sowie sich daraus ergebende Forderungen in den Bereichen Mensch, Infrastruktur und Fahrzeugtechnik werden Thema der Veranstaltung sein.

Meta-Infos
Stand der Information
29. September 2021
NRVP-Handlungsfelder
Verkehrssicherheit
Fahrradthemen
Verkehrssicherheit
Land
Deutschland