Sie sind hier

Stellenumfang 100 Prozent. Dienstort Berlin.

Tourismusreferent (m/w/d) beim ADFC-Bundesverband gesucht

Datum
2. Januar 2020 - 2. Februar 2020
Veranstalter
ADFC Bundesverband
Veranstaltungsort
Berlin
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Ihre Bewerbung mit Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen und Ihrem möglichen Einstiegstermin schicken Sie bitte per Mail bis zum 02.02.2020 an bewerbung@adfc.de (Stichwort: Tourismusreferent).

Anmeldeschluss

2.2.2020

Weitere Informationen

Stellenausschreibung Tourismusreferent (m/w/d) beim ADFC-Bundesverband

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) ist mit mehr als 185.000 Mitgliedern und über 450 regionalen Gliederungen die größte Interessensvertretung von Radfahrer*innen weltweit. Er versteht sich als treibender Faktor für die Verkehrswende – für mehr Lebensqualität in den Städten und für eine klimaneutrale Mobilität. Ein ehrenamtlicher Vorstand führt den Verband strategisch, unterstützt von der hauptamtlichen Bundesgeschäftsstelle in Berlin-Mitte.

Deutschland ist das Radreiseland Nummer eins mit über 250 Radfernwegen und 5,5 Mio. Radreisenden. Der ADFC ist die Fachinstanz im Radtourismus und setzt sich seit Jahren für die Förderung der radtouristischen Angebote ein. Mit den ADFC-Qualitätsradrouten und ADFC-RadReiseRegionen hat der Verband deutschlandweite Qualitätsstandards geschaffen. Die ADFC-Radreiseanalyse ist die einzige langjährige bundesweite Untersuchung mit repräsentativen Aussagen zum Verhalten der Radtouristen.

Für die ADFC-Bundesgeschäftsstelle in Berlin-Mitte suchen wir zur Unterstützung der Abteilung Tourismus eine/n engagierte/n:
Tourismusreferent (m/w/d)

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Erarbeitung von Fach- und Positionspapieren, Vorträgen und Stellungnahmen
  • Leitung und Weiterentwicklung des Bereichs ADFC-Qualitätsradrouten und ADFC-RadReiseRegionen (inkl. System zur Datenerfassung)
  • Leitung von Arbeitsgruppen, Inhaltliche Vorbereitung und Begleitung von Gremienterminen, Teilnahme an Fachveranstaltungen
  • Weiterentwicklung und fachliche Begleitung von Marktforschungsprojekten, aktuell ADFC-Radreiseanalyse
  • Kontaktpflege und fachlicher Austausch mit Akteuren im Radtourismus, anderen Fachbereichen der Bundesgeschäftsstelle sowie mit ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Zusammenarbeit mit und Steuerung von Dienstleistern
  • Mitarbeit bei der Antragstellung und Begleitung von Förderprojekten

Das sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit entsprechendem Schwerpunkt
  • Mehrjährige Erfahrung in vergleichbaren Tätigkeiten
  • Fundierte Kenntnisse des radtouristischen Marktes von Vorteil
  • Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise und Gestaltungswillen
  • Erfahrung in der Steuerung und Koordination von Arbeitskreisen und externen Dienstleistern
  • souveräner Auftritt und Durchsetzungsvermögen
  • Affinität für die Themen Digitalisierung, Datenmanagement
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und zur gelegentlichen Arbeit am Wochenende
  • Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten mit Freiraum zum Gestalten
  • Vielseitiges und spannendes Aufgabengebiet
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten Team im Herzen Berlins
  • Mitarbeit im Wachstums- und Zukunftsmarkt Fahrrad
  • Breite Erfahrungsmöglichkeit in der Verbandsarbeit

Der Stellenumfang ist 100 %. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Dienstort ist Berlin. Geplanter Einstiegstermin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Ihre Bewerbung mit Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen und Ihrem möglichen Einstiegstermin schicken Sie bitte per Mail bis zum 02.02.2020 an bewerbung@adfc.de (Stichwort: Tourismusreferent).
Vorstellungsgespräche sind für die KW 8 vorgesehen.

Meta-Infos
Stand der Information
2. Januar 2020
NRVP-Handlungsfelder
Fahrradthemen
Schlagworte
Land
Berlin