Sie sind hier

2021 wird die SPEZI erstmals nicht im Frühjahr, sondern im Herbst stattfinden

SPEZI - Internationale Spezialradmesse 2021

Datum
18. September 2021 - 19. September 2021
Veranstalter
Hardy Siebecke
Veranstaltungsort
Stadthalle
Tournuser Platz 3 (Halle 1) oder Ritter-von-Schmauß-Str. (Halle 3) spezialradmesse.de/messegelaende.html
76726 Germersheim
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Hardy Siebecke, info@spezialradmesse.de

Weitere Informationen

Internationale Spezialradmesse feiert 25sten Geburtstag nach - Spezi 2021 findet ausnahmsweise im September statt

Planung in Corona-Zeiten: Am 18. und 19. September 2021 feiert die Internationale Spezialradmesse in Germersheim ihr 25-jähriges Jubiläum nach. Der geplante 2020er Termin im April war ausgefallen, die erste virtuelle Spezi mit Messerundgang im Internet hatte trotzdem Tausende Besucher angelockt.

Als eine der ältesten Fahrradmessen Deutschlands ist die Internationale Spezialradmesse, von Insidern liebevoll Spezi genannt, von großer Relevanz für die Branche. Außerdem wird sie von Besuchern aus ganz Deutschland und 15 weiteren Ländern jedes Jahr wie ein geselliges Familientreffen erlebt. Die Konzentration auf Nischenprodukte wie Liegeräder, Dreiräder, Cargobikes und innovative Fahrradkonstruktionen hat sich seit einem Vierteljahrhundert als Erfolgsrezept bewährt. Stetig steigende Aussteller- und Besucherzahlen belegen den Trend.

"Selbst mit Corona-Beschränkungen sind wir guter Dinge, dass wir die Spezi 2021 im September durchführen können", so Veranstalter Hardy Siebecke. "Die Spezi ist heute weltweit die größte Messe für Liegeräder und Velomobile, diese Position wollen wir mit Unterstützung der Anbieter spezieller Räder weiter ausbauen."

Über 130 Aussteller kommen jedes Jahr nach Germersheim, jeder vierte davon aus dem Ausland. Rund 50 Aussteller von Liegerädern, über 20 Anbieter von Velomobilen und 25 Hersteller von Lastenrädern werden auch 2021 wieder auf der Spezi erwartet. Auf drei Probeparcours – darunter auch eine weitläufige Teststrecke für Pedelecs und Spezialräder mit Zusatzantrieb – können fast alle Fahrzeuge ausgiebig getestet werden.

Die Spezialradmesse – Spezi – wurde im Jahr 1996 von Haasies Radschlag in Germersheim ins Leben gerufen. Verantwortlich für die Durchführung der Spezialradmesse ist seit 2008 Hardy Siebecke mit einem 100-köpfigen Orga-Team. Die international einzigartige Ausstellung für die Spezialradbranche verzeichnet seit Jahren steigende Aussteller- und Besucherzahlen. Im Jahr 2019 waren über 130 Aussteller aus 15 Ländern zu Gast. Sie zeigten das breite Spektrum muskelbetriebener Fortbewegung auf zwei, drei oder vier Rädern sowie Modelle mit E-Motor. Die Spezi präsentiert jedes Jahr das weltweit größte Angebot an Liege-rädern, weitere Schwerpunkte sind Lastenräder, Velomobile, Falträder und Tandems. Rund 10.000 Spezialrad-Fans aus aller Welt kommen jedes Jahr zur Spezi in die Südpfalz. Zum Programm  gehören interessante Fachvorträge und praktische Vorführungen sowie große Testparcours für die Besucher.

Meta-Infos
Stand der Information
18. September 2021
NRVP-Handlungsfelder
Kommunikation
Fahrradthemen
Fahrzeug
Veranstaltungen
Schlagworte
Messe
Land
Rheinland-Pfalz