Sie sind hier

Aktueller Stand der Machbarkeitsstudien für Radschnellwege

Radschnellnetz-Konferenz Metropolregion Hamburg

Datum
20. November 2019
Veranstalter
Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg
Veranstaltungsort
In der Patriotischen Gesellschaft
Trostbrücke 4-6
20457 Hamburg
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg, Dr. Susanne Elfferding, susanne.elfferding@metropolregion.hamburg.de

Anmeldeschluss

Anmeldung bis 11.11.2019 18:00 Uhr möglich

Anmeldeformular
Weitere Informationen

Radschnellnetz-Konferenz

Um den aktuellen Stand der Machbarkeitsstudien für Radschnellwege in der Metropolregion Hamburg vorzustellen, aus den Erfahrungen in anderen Regionen zu lernen und einen Eindruck zu bekommen, welche weiteren Schritte auf uns zukommen, veranstaltet die Metropolregion Hamburg eine Konferenz.

Im eigenen Tempo, aber zügig und ohne Hindernisse vorankommen – wer möchte das nicht?

Damit das auch mit dem Fahrrad möglich wird, werden in der Metropolregion Hamburg bis Ende 2020 Machbarkeitsstudien für Radschnellwege ausgearbeitet. Die Vorträge und Workshops ermöglichen einen spannenden Einblick in den Arbeitsstand. Mit einem Blick über den Tellerrand stellen wir zudem aktuelle Entwicklungen in anderen Regionen vor. Dabei sollen auch das Netzwerken, der fachliche Austausch und das Entwickeln neuer Ideen nicht zu kurz kommen.
 
Die Veranstaltung "Radschnellnetz-Konferenz" findet statt am
 
Mittwoch, dem 20. November 2019
Von 9:30 bis 16:30
In der Patriotischen Gesellschaft
Trostbrücke 4-6
20457 Hamburg

Download: Veranstaltungsflyer

Programmpunkte

  • Grußwort, Andreas Rieckhof, Staatsrat der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation und Vorsitzender des Regionsrats der Metropolregion Hamburg
  • Impulsvortrag: Radschnellwege als Element der Mobilitätswende
  • Bündnis für den Radverkehr: Dank Netzwerk zum Ziel
  • Der Radschnellweg Ruhr – Von der Machbarkeitsstudie zur Umsetzung
  • Nutzen-Kosten-Analyse für Radschnellverbindungen
  • Radschnellwege aus Bundessicht
  • Arbeitsstand Gestaltungshandbuch
  • Arbeitsstand Kommunikationskonzept
  • Die Trassen in der Metropolregion Hamburg stellen sich vor
  • Praxisbeispiel Niederlande: Der RijnWaalpad
  • Abschlussdiskussion: Was sind die nächsten Schritte?
Meta-Infos
Stand der Information
20. November 2019
NRVP-Handlungsfelder
Fahrradthemen
Schlagworte
Land
Hamburg