Sie sind hier

NRVP 3.0 – der neue Nationale Radverkehrsplan - Aufsatteln für die Zukunft

Online-Beteiligung zur Weiter­entwicklung des Nationalen Radverkehrs­plan

Startseite des Beteiligungsportals Zukunft Radverkehr
Startseite des Beteiligungsportals Zukunft Radverkehr © zukunft-radverkehr.bmvi.de
Datum
13. Mai 2019 - 30. Juni 2019
Veranstalter
BMVI
Veranstaltungsort
Internet
Deutschland
DE
Ansprechpartner

https://zukunft-radverkehr.bmvi.de/bmvi/de/kontakt

Anmeldeschluss

30. Juni 2019

Anmeldeformular
Weitere Informationen

Wie kann der Radverkehr in Deutschland gestärkt werden?

Der Nationale Radverkehrsplan (NRVP) ist die Strategie des Bundes zur Förderung des Fahrrads in Deutschland. Wie kann diese Förderung konkret aussehen? Der Bund kann z. B. Radwege entlang von Bundesstraßen finanzieren, innovative Modell- und Forschungsprojekte fördern, Kampagnen zur Verkehrs­sicherheit oder zur Radnutzung umsetzen oder in seiner Rolle als Gesetz und Verordnungs­geber wichtige Grundlagen für die Entwicklung des Radverkehrs schaffen. An anderen Stellen hat der Bund keinen direkten Einfluss, kann aber durch Förderungen und Forderungen auf die Zuständigen einwirken. Dazu gehört beispielsweise die Radinfrastruktur in Ländern und Kommunen.

Bis einschließlich 2020 gilt der aktuelle NRVP – Zeit, bereits nach vorne zu blicken und die nächste Generation des Radverkehrsplans zu entwickeln. Die Expertinnen und Experten des Alltags sind die Bürgerinnen und Bürger – daher ist deren Meinung bei der Weiter­entwicklung des NRVP so wichtig.

Das BMVI hat den Anfang gemacht & acht Leitziele für den Verkehr entwickelt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können diese Ziele online priorisieren und mit eigenen Ideen unterfüttern. Die Rückmeldungen fließen in die Entwicklung des neuen Nationalen Radverkehrsplans 2021.

Die acht Leitziele (Überschriften) des Nationalen Radverkehrsplans

  • Ziel 1: Lückenloser Radverkehr in Deutschland
  • Ziel 2: Vision Zero im Radverkehr
  • Ziel 3: Urbaner Lastenverkehr wird Radverkehr
  • Ziel 4: Deutschland wird Fahrradpendlerland
  • Ziel 5: Deutschland wird Fahrradstandort
  • Ziel 6: Radverkehr wird intelligent, smart und ver­netzt
  • Ziel 7: Radverkehr erobert Stadt und Land
  • Ziel 8: Das Fahrrad im Zentrum moderner Mobilitätssysteme

Weitere ausführlichen Informationen finden alle Interessierten im Beteiligungsportal https://zukunft-radverkehr.bmvi.de/

Meta-Infos
Stand der Information
13. Mai 2019
NRVP-Handlungsfelder
Kommunikation
Radverkehrsplanung und -konzeption
Fahrradthemen
Beteiligung/Partizipation
Planungen/Konzepte/Strategien
Schlagworte
Befragung
Land
Deutschland