Sie sind hier

Vergütung bis Entgeltgruppe E13 TV-L

NVBW sucht Mitarbeiter (m/w) für das Team Umweltverbund (Radverkehr).

Datum
14. November 2018 - 14. Dezember 2018
Veranstalter
NVBW-Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH
Veranstaltungsort
Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH Stuttgart
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an bewerbungen@nvbw.de / NVBW-Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH, Bereich Personal, Frau Bretting, Wilhelmsplatz 11, 70182 Stuttgart

Weitere Informationen

NVBW sucht Mitarbeiter (m/w) für das Team Umweltverbund (Radverkehr).

Das Team Umweltverbund der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH unterstützt das Ministerium für Verkehr bei der landesweiten Rad- und Fußverkehrsförderung und insbesondere bei der Umsetzung der RadSTRATEGIE Baden-Württemberg. Daneben übernimmt die NVBW im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW) die Aufgaben der Geschäftsstelle des Vereins.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • In den genannten Tätigkeitsbereichen übernehmen Sie Aufgaben vorwiegend in den Handlungsfeldern "Radverkehrsinfrastruktur" und „Verknüpfung mit anderen Verkehrsmitteln“ der RadSTRATEGIE Baden-Württemberg.
  • Organisation und inhaltliche Steuerung von Projekten, Modellvorhaben, Veröffentlichungen und Gutachten insbesondere zu Themen der Radverkehrsinfrastruktur (Land und AGFK-BW).
  • Unterstützung des Ministeriums bei der Umsetzung des RadNETZ Baden-Württemberg (Schwerpunkt wegweisende Beschilderung).
  • Schnittstelle zwischen Landesebene, Landkreisen und weiteren Akteuren zu allen Fragen der Pflege und Wartung der RadNETZ-Beschilderung.
  • Betreuung der Arbeitsgruppe Infrastruktur der AGFK-BW.
  • Beratung verschiedenster Akteure zu infrastrukturellen Themen.Eine Bearbeitung weiterer Handlungsfelder der Radverkehrsförderung ist je nach Qualifikation und Interesse ausdrücklich möglich. 

Ihr Profil:

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium mit verkehrsplanerischem oder vergleichbarem Abschluss (z. B. Verkehrs-, Stadt- oder Regionalplanung, Ingenieurwesen, Geographie).
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Nachhaltige Mobilität, Verkehrsplanung und insbesondere Radverkehr.
  • Grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Datenbanken, zu Datenbankstrukturen und mit Geographischen Informationssystemen (z.B. Q-GIS, ArcView/ArcGIS) sind von Vorteil.
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Verwaltungen, insbesondere der Landes- und kommunalen Ebene.
  • Erfahrung im Projektmanagement sowie bei der Steuerung externer Dienstleister.
  • Organisationstalent, gutes Ausdrucksvermögen, sicherer und routinierter Schreibstil, gute kommunikative Fähigkeiten sowie sicheres Auftreten.
  • Teamfähigkeit und Engagement sowie eigenständiges und strukturiertes Arbeiten.
  • Routinierter Umgang mit gängigen Office-Programmen.

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante Aufgaben in einem teamorientierten Umfeld.
  • Viele Benefits (flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsangebote, Firmenticket, Altersvorsorge, Work-Life-Balance-Angebote, u.v.m.).
  • Eine unbefristete Stelle, die gemessen an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe E13 TV-L bewertet werden kann.
  • Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
  • Weitere Informationen zur Bewerbung hier.
Meta-Infos
Stand der Information
14. November 2018
NRVP-Handlungsfelder
Organisationsstrukturen
Fahrradthemen
Planungen/Konzepte/Strategien
Schlagworte
Ausschreibung
Land
Baden-Württemberg