Sie sind hier

300 Leihräder für die Justus-Liebig-Universität Gießen

Installation, Betrieb und Unterhalt eines Fahrradverleihsystems

Datum
10. November 2017 - 12. Dezember 2017
Veranstalter
Universität Gießen
Veranstaltungsort
Universität Gießen
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:

Justus-Liebig-Universität Gießen – Zentrale Poststelle
Goethestraße 58
Gießen
35390
Deutschland
Telefon: +49 6419912411
E-Mail: Ausschreibung-D6@admin.uni-giessen.de
Fax: +49 6419912419
NUTS-Code: DE721

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.uni-giessen.de

Anmeldeschluss

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge: Tag: 12/12/2017, Ortszeit: 12:00

Weitere Informationen

Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) beabsichtigt, die komplette Installation (inkl. Einrichtung, Betrieb und Unterhalt) eines Leihfahrrad-Systems mit 300 Leihfahrrädern zu vergeben.

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt.

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

  • Beginn: 19/02/2018
  • Ende: 18/02/2020

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Es ist beabsichtigt, das System über eine Laufzeit von 4 Jahre zu betreiben. Aus Gründen der Evaluation ist es erforderlich, die Laufzeit zu staffeln: Die Laufzeit des Vertrags beginnt am 19.2.2018 und beträgt zunächst 2 Jahre (Pilotphase). Eine zweimalige Verlängerung um je ein Jahr wird angestrebt.

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Es besteht die Option, durch die Beteiligung der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) weitere 60 Leihfahrräder aufstellen zu können. Diese Option ist im Leistungsverzeichnis ausführlich erläutert. Über diese Option wird im Rahmen der Vergabe entschieden.

Meta-Infos
Stand der Information
10. November 2017
NRVP-Handlungsfelder
Radverkehrsplanung und -konzeption
Fahrradthemen
Fahrradverleihsysteme
Schlagworte
Ausschreibung
Land
Hessen