Sie sind hier

Schweizweit kompatibles Zutrittssystem für Velostationen und wie sieht die Zukunft der Bikesharing-Systeme in der Schweiz aus?

Infotreffen Bikesharing und Velostationen Schweiz 2019

Datum
13. September 2019
Veranstalter
Forum Velostationen Schweiz / Forum Bikesharing Schweiz
Veranstaltungsort
Neuenburg
Schweiz
CH
Ansprechpartner

E-Mail: info@velostation.ch und info@bikesharing.ch

Anmeldeschluss

Bitte anmelden bis Montag, 26. August 2019, via Online-­Formular

Anmeldeformular
Weitere Informationen
Teilnahmegebühr
80 bis 250 CHF

Die Infotreffen 2019 der Foren Velostationen Schweiz und Biesharing Schweiz werden am Freitag 13. September in Neuenburg stattfinden.

Am Vormittag werden die Utrechter Velostationen - eine davon ist die zweitgrößte der Welt - vom Leiter des Fahrraddienstes der niederländischen Stadt präsentiert (siehe dazu den aktuellen Artikel im Velojournal). Das Forum Velostationen Schweiz wird ein schweizweit kompatibles Zutrittssystem für Velostationen vorstellen. Thematisiert wird auch die Frage, welche Anpassungen und Anforderungen Elektrovelos an Velostationen stellen. Die SBB werden über ihre Rolle bei verschiedenen (Pilot-)Velostationsprojekten sprechen und zeigen Möglichkeiten der Finanzierung von Fahrradabstellplätzen über den Bahninfrastrukturfonds auf. Die Stadt Neuenburg als Gastgeberin wird uns ihre Velostation präsentieren.

Programm Vormittag Forum Velostationen

ab 8.45 Uhr Kaffee und Gipfeli in der Velostation von Neuenburg, nördlich des Bahnhofs (Place Blaise-Cendrars 3, 2000 Neuenburg)

9.15 Uhr Empfang durch das Forum Velostationen Schweiz

Besichtigung der Velostation Neuenburg
Erläuterungen von Numa Glutz, Projektmanager, Mobilität und nachhaltige
Entwicklung – Neuchâtelroule, Stadt Neuenburg

9.40 Uhr Fußmarsch zum Konferenzraum (Schiff «Le Fribourg», im Hafen, Quai du Port, 2000 Neuenburg)

10.10 Uhr Präsentationen auf dem Schiff «Le Fribourg»

Begrüßung:
Christine Gaillard, Gemeinderätin (Exekutive), Direktorin für Stadtplanung, Mobilität und Umweltdienste, Stadt Neuenburg

Zutrittssystem für Velostationen: konkreter Vorschlag für einen schweizweit kompatiblen Zugang
Valérie Sauter, Forum Velostationen Schweiz, und Nils Rinaldi, Technologieberater

Elektrovelos in Velostationen: Neue Anforderungen?
Martin Wälti, Büro für Mobilität AG, Berater des Forums Velostationen Schweiz

Bike+Rail bei SBB: Aktueller Stand, Rückblick und Ausblick
Lukas Schneller, SBB Immoblien

Ein Blick auf die bemerkenswerten Velostationen von Utrecht mit ihren 22.000 Plätzen
Frans Jan van Rossem, Leiter des Fahrraddienstes der Stadt Utrecht (Niederlande)

Infos des Forums Velostationen und Aktuelles aus dem Publikum

12.30 Uhr Stehlunch auf dem Schiff «Le Fribourg», im Hafen (Quai du Port, 2000 Neuenburg)

Moderation: Valérie Sauter, Geschäftsführerin
Simultanübersetzung: Tania Revaz und Viola Mand

 

Das 10. Infotreffen des Forums bikesharing Schweiz wird am Freitag 13. September in Neuenburg stattfinden.

Die Stadt Neuenburg als Gastgeberin wird uns ihre Veloverleihstation sowie das neue Veloverleihsystem präsentieren. Uber wird seine bikesharing-Strategie aufzeigen und mehrere in der Schweiz tätige Veloverleihanbietende diskutieren die Frage "Wie sieht die Zukunft der Bikesharing-Systeme in der Schweiz aus?". Auch andere (Mikro-)Mobilitätslösungen werden vorgestellt: Das E-Trottinett-Sharing-Pilotprojekt der SBB und Match my Bike, das Einzelpersonen die Möglichkeit bietet, ihre Fahrräder an den Bahnhöfen auszutauschen. Eine Präsentation des Bundes wird schließlich ein besseres Verständnis dafür vermitteln, wie bikesharing in multimodale Mobilitätslösungen integriert werden kann.

Programm Nachmittag Forum bikesharing

ab 12.30 Uhr Stehlunch auf dem Schiff «Le Fribourg», im Hafen (Quai du Port, 2000 Neuenburg)

13.45 Uhr Besichtigung der Veloverleihstation Neuchâtelroule (Espl. Léopold-Robert 1, 2000 Neuenburg)
Erläuterungen von Numa Glutz, Projektmanager, Mobilität und nachhaltige Entwicklung – Neuchâtelroule, Stadt Neuenburg

14.10 Uhr Empfang durch das Forum bikesharing Schweiz
(Schiff «Le Fribourg», im Hafen, Quai du Port, 2000 Neuenburg)

Donkey Republic: ein geeignetes System für die Stadt Neuenburg und ihre Umgebung?
Numa Glutz, Projektmanager, Mobilität und nachhaltige Entwicklung – Neuchâtelroule, Stadt Neuenburg

JUMP und UBER – vier oder zwei Räder?
Andreas Hinterberger, Leitung Public Policy Schweiz und Österreich, Uber

Diskussion: Wie sieht die Zukunft der Bikesharing-Systeme in der Schweiz aus?
Moderatorin: Aline Renard, Vertreterin Velokonferenz Schweiz, Transitec Ingénieurs-Conseils SA, Lausanne/Bern

Mit der Teilnahme von Bikesharing-Anbietern in der Schweiz:

  • Bettina Fenk, Leiterin Betriebe und Service der Caritas Luzern, Nextbike
  • Andreas Hinterberger, Leitung Public Policy Schweiz und Österreich, Uber
  • Thomas Hug, Standortmanager, PubliBike
  • Tom Marty, Leiter Schweiz, Smide

SBB E-Trottinett Sharing Pilot: Bahn und Mikromobilität clever kombinieren
Andri Wienandts, Mobility Intrapreneur – Kombinierte Mobilität, SBB

Match my Bike, Bike-Sharing zwischen Privatpersonen
Projektleiterin Match my Bike

Multimodale Mobilität: Stand der Arbeiten des Bundes und Herausforderungen für das Bikesharing
Gregor Ochsenbein, Programmleiter Multimodalität, Bundesamt für Verkehr
Nora Studer, Fachspezialistin Mobilität, Bundesamt für Energie

Infos des Forums bikesharing und Aktuelles aus dem Publikum

16.50 Uhr Ende der Tagung

ab 16.50 Uhr Apéro (Schiff «Le Fribourg», Quai du Port, 2000 Neuenburg)

Das Forum Velostationen Schweiz und das Forum bikesharing Schweiz werden von der Velokonferenz Schweiz und Pro Velo Schweiz mit Unterstützung des Bundesamtes für Strassen gemeinsam betrieben.

Meta-Infos
Stand der Information
13. September 2019
NRVP-Handlungsfelder
Fahrradthemen
Schlagworte
Land
Schweiz