Sie sind hier

Ausstellung, Katalog und Begleitprogramm

FAHR RAD! Die Rückeroberung der Stadt

The 606, Chicago, Illinois/USA, 2008 - 2014, Collins Engineers, Lead Artist Frances Whitehead, Landschaftsarchitekten: Michael Van Valkenburgh Associates
The 606, Chicago, Illinois/USA, 2008 - 2014, Collins Engineers, Lead Artist Frances Whitehead, Landschaftsarchitekten: Michael Van Valkenburgh Associates © Scott Shigley
Datum
21. April 2018 - 2. September 2018
Veranstalter
Deutsches Architekturmuseum
Veranstaltungsort
Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
60596 Frankfurt am Main
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Tel 069-212 38844
Fax 069-212 37721
Fax 069-212 36386
E-Mail info.dam@stadt-frankfurt.de
www.dam-online.de

Weitere Informationen
Teilnahmegebühr
Eintritt DAM: EUR 9,– Eintritt DAM ermäßigt: 4.50

FAHR RAD! Die Rückeroberung der Stadt

AUSSTELLUNG: 21. April – 2. September 2018, EG
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: Fr, 20. April 2018, 19 Uhr

Gut gestaltete öffentliche Räume sind eine wichtige Aufgabe für Stadtplanung und Landschaftsarchitektur. Als dritter Akteur auf dieser begrenzten Fläche kommt die Verkehrsplanung hinzu. Der Radverkehr spielt in all diesen Bereichen eine zentrale, verbindende Rolle, er kann der Schlüssel zum Erfolg werden. Um die Lebensqualität zu erhalten und weiter zu verbessern, braucht es in einer zunehmend dicht bebauten und intensiv genutzten Stadt mehr Raum auf Straßen und Plätzen, mehr Grün- und Freiflächen. FAHR RAD! zeigt, wie eine Stadtentwicklung aussehen kann, die in Zukunft noch mehr Menschen auf das Rad lockt – und wirbt mit Projekten aus aller Welt für diese sanfte Rückeroberung der Stadt. In den Fokus gerückt werden Städte wie Kopenhagen, New York, Karlsruhe und Oslo. Sie zeigen auf, wie der Weg zu einer nachhaltigen und sozialen Stadt auch über die Planungen für eine fahrradgerechte Stadt führen kann.

Begleitend zur Ausstellung werden Ideenskizzen für die Schweizer Straße in Frankfurt am Main von Architekten, Stadtplanern und Landschaftsarchitekten gezeigt. Diese Straße verbindet die beiden Standorte des DAM: das Museum mit seinem Archiv und der Bibliothek (21. April – 13. Mai 2018, Galerie im Erdgeschoss).

Zur Ausstellung erscheint der Katalog "Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt".

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020.

Kuratoren der Ausstellung sind Annette Becker, Stefanie Lampe und Lessano Negussie.

Medienpartner: hr iNFO, CityLab
FÜHRUNGEN
Öffentliche Führungen jeweils samstags und sonntags um 14 Uhr
Privatführungen bitte reservieren bei:
YORCK FÖRSTER M.A., Telefon: 069 4453 04, Mobil: 0178 55 20 111,
Email: yorck.foerster@stadt-frankfurt.de
BGLEITPROGRAMM
 
DI, 24. APRIL 2018, 18 UHR
SONDERFÜHRUNG FÜR LEHRKRÄFTE
Kostenfrei \ Anmeldung: bildung.dam@stadt-frankfurt.de
 
MI, 2. MAI 2018, 19 UHR, DAM AUDITORIUM
STADT PLUS — DIE STADT UND DAS FAHRRAD - WOHIN FRANKFURT RADELT
Vortrag von JOACHIM HOCHSTEIN, Leitung Radfahrbüro, Stadt Frankfurt am Main
1\2 Stunde Vortrag, 20 Uhr Ausstellungsrundgang durch "Fahr Rad!
Die Rückeroberung der Stadt", Museum geöffnet bis 21 Uhr
€ 7,50 \ € 5 ermäßigt
 
DO, 3. MAI 2018, 13 — 17 UHR, DAM AUDITORIUM
2. DIALOGFORUM "WOHNEN LEITET MOBILITÄT", THEMENSCHWERPUNKT "INFRASTRUKTUR FÜR NEUE MOBILITÄTSANGEBOTE IM WOHNQUARTIER"
Seminar in Kooperation mit dem Verkehrsclub Deutschland
Landesverband Hessen e.V.
Seminarleiter: MARKUS MENGE, Regionalkoordinator Rhein-Main, Darmstadt
Kostenfrei \ Anmeldung: womo.vcd.org/rheinmain
 
DO, 3. MAI 2018, 19 UHR, DAM AUDITORIUM
JAN GEHL: LIVEABLE CITIES FOR THE 21ST CENTURY
Vortrag in Englisch, im Anschluss Signierstunde
€ 5
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
können mit der Teilnahme 2 Fortbildungspunkte erwerben.
 
3.\4. MAI 2018, KARLSRUHE
BAUKULTURWERKSTATT: STADTRAUM UND FAHRRADMOBILITÄT
In Kooperation mit der Bundesstiftung Baukultur
Kostenfrei \ Anmeldung: www.bundesstiftung-baukultur.de
 
SA, 5. MAI 2018, 19 — 2 UHR, DAM AUDITORIUM
NACHT DER MUSEEN
hr-iNFO Talk "Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt" —
CHRISTOPH SCHEFFER im Gespräch mit den Ausstellungskuratoren ANNETTE BECKER und LESSANO NEGUSSIE,
Film: "Why We Cycle"
Eintritt mit Nacht der Museen Ticket
 
MI, 16. MAI 2018, 9 — 16 UHR, DAM AUDITORIUM
RADVERKEHR UND STADTGESTALTUNG — DER WEG ZU EINER MOTIVIERENDEN INFRASTRUKTUR
Seminar in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für
Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung,
Referat ÖPNV, Nahmobilität
Seminarleiter: THIEMO GRAF, i.n.s. –Institut für innovative Städte
Kostenfrei \ Anmeldung: www.mobileshessen2020.de/Akademie
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
können mit der Teilnahme 7 Fortbildungspunkte erwerben.

MI, 16. MAI 2018, 19 UHR, DAM AUDITORIUM
BOTTOM UP — BÜRGER VERÄNDERN IHRE STADT
Vorträge von:
CHRISTA MROZEK, Wuppertalbewegung e.V.:
Nordbahntrasse, Wuppertal
MATTHIAS HESKAMP, paper planes e.V.: Radbahn Berlin
HEINRICH STRÖSSENREUTHER, Agentur für clevere Städte:
Volksentscheid Fahrrad
€ 5
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
können mit der Teilnahme 2 Fortbildungspunkte erwerben.

DI, 29. MAI 2018, 18 UHR, DAM AUDITORIUM
STÄRKUNG DES RADVERKEHRS IN DER KOMMUNALEN PRAXIS
Diskussionsabend in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium
für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung,
Referat ÖPNV, Nahmobilität
Referenten:
PROF. STEFANIE BREMER, Uni Kassel
JOACHIM HOCHSTEIN, Leitung Radfahrbüro, Stadt Frankfurt
am Main
Kostenfrei \ Anmeldung: www.mobileshessen2020.de/Akademie
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
können mit der Teilnahme 2 Fortbildungspunkte erwerben.
 
SO, 24. JUNI 2018, 10 — 16 UHR
BUSEXKURSION: BDLA LANDSCHAFTSARCHITEKTOUR FRANKFURT
Mit dem Bus und Landschaftsarchitekt/-innen zu den ausgewählten
Projekten der Landschaftsarchitektur in und um Frankfurt im
Rahmen des Tags der Architektur 2018
Treffpunkt: Deutsches Architekturmuseum
In Kooperation mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten
bdla, Landesverband Hessen e. V.
€ 36 pro Person \ Anmeldung: www.bdla.de/hessen

MI, 8. AUGUST 2018, 19 — 21 UHR, DAM AUDITORIUM
THE DANISH AND DUTCH EXPERIENCE ON URBAN INFRASTRUCTURE
Referenten:
STEN SØDRING, Gottlieb Paludan Architects, Kopenhagen
JOOST ECTOR, Ector Hoogstad Architecten, Rotterdam
STEEN SAVERY TROJABORG, Dissing & Weitling architecture,
Kopenhagen
€ 5 \ Vorträge in Englisch
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
können mit der Teilnahme 2 Fortbildungspunkte erwerben.

DI, 14. AUGUST 2018, 18.30 — 20.30 UHR, DAM AUDITORIUM
VOM FELGENKLEMMER ZUM FAHRRADPARKHAUS — FAHRRADPARKEN UND SEINE STÄDTEBAULICHE BEDEUTUNG
Vortrag in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für
Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Referat ÖPNV,
Nahmobilität
Referent: UWE PETRY, Planungsbüro VAR, Darmstadt
Moderation: JENS STACHOWITZ, Jens Stachowitz
Kommunalberatung
Kostenfrei \ Anmeldung: www.mobileshessen2020.de/Akademie
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
können mit der Teilnahme 2 Fortbildungspunkte erwerben.

17. \ 18. AUGUST 2018
FRANKFURT ÖFFNET SEINE HÖFE — KUNSTPFAD
An einem Wochenende öffnen Stadtbewohner ihre Höfe und
Gärten für Skulpturen, Darbietungen und Interventionen
Frankfurter Künstler.
Wer sich beteiligen möchte, wendet sich an
bildung.dam@stadt-frankfurt.de
Infos für Besucher über Orte und Aussteller: www.dam-online.de

DI, 21. AUGUST 2018, 19 — 21 UHR, DAM AUDITORIUM
LEBENSWERTE STÄDTE SCHAFFEN — VOM VERKEHRTEN VERKEHR ZU MENSCHENFREUNDLICHER MOBILITÄT
Vortrag in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad
Club e.V., ADFC
Referent: BURKHARD STORK, ADFC Bundesgeschäftsführer
Kostenfrei

DO, 23. AUGUST 2018, 15 — 18 UHR, DAM AUDITORIUM
SYMPOSIUM: WEGE ZUR FAHRRADGERECHTEN STADT
Grußwort von KLAUS OESTERLING, Dezernent für Verkehr,
Stadt Frankfurt am Main
und HILMAR VON LOJEWSKI, Deutscher Städtetag
Moderation: MECHTHILD HARTING, Frankfurter Allgemeine
Zeitung
Referenten:
KLAUS BONDAM, Direktor Danish Cyclists’ Federation: Kopenhagen
STEFAN BENDIKS, Direktor Artgineering: Groningen
MICHAEL OBERT, Bürgermeister Karlsruhe: Karlsruhe
KARI ANNE SOLFJELD EID, Norwegian Cyclists´Association: Oslo
€ 5
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
können mit der Teilnahme 4 Fortbildungspunkte erwerben.

MI, 29. AUGUST 2018, 9.30 — 16.30 UHR, DAM AUDITORIUM
RADGERECHTES WOHNEN — RADGERECHTE STADT
Planwerkstatt in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für
Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung,
Referat ÖPNV, Nahmobilität
Seminarleiter: MICHAEL DINTER, AS+P Albert Speer + Partner,
Frankfurt
Kostenfrei \ Anmeldung: www.mobileshessen2020.de/Akademie
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
können mit der Teilnahme 7 Fortbildungspunkte erwerben.

DO, 30. AUGUST 2018, 19 UHR, DAM AUDITORIUM
FREIRAUM — DIE RÜCKEROBERUNG DES ÖFFENTLICHEN RAUMES URBANE FREIRÄUME UND MOBILITÄT
Vortrag von PROF. DIPL.-ING. RAINER SACHSE, Landschaftsarchitekt bdla, scape Landschaftsarchitekten GmbH, Düsseldorf
in Kooperation mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten
bdla, Landesverband Hessen e.V.
€ 5

9.— 12. OKTOBER 2018, JEWEILS 10 —15 UHR, DAM AUDITORIUM
BAUAKADEMIE — RAD MACHT MOBIL
Rad fahren bewegt, verbindet Orte und Menschen und ... macht
glücklich. Fahrräder transportieren Briefe und Lebensmittel,
Schüler, Berufstätige und macht vielfältige Menschen mobil.
Informationen zur Ausstattung dieser unterschiedlichen Räder gibt
es beim Interview. Modellbau aus Karton — ohne Kette und Motor.
Referentin: DIPL.-ING. BETTINA GEBHARDT
Kinder im Alter von 6 —14 Jahre
€ 75 \ Anmeldung: bildung.dam@stadt-frankfurt.de

RADTOUREN - IN KOOPERATION MIT DEM ADFC UND GUIDING ARCHITECTS FRANKFURT

SO, 29. APRIL 2018, 11 — 16 UHR
RADROUTEN DURCH FRANKFURT
Mit dem Rad zu den wichtigsten Quartieren und Projekten aus
mehr als 30 Jahren Stadtentwicklung in Frankfurt, 1985 —2018

SO, 24. JUNI 2018, 11 — 15 UHR
FRANKFURT — OFFENBACH — FRANKFURT
Mit dem Rad zu ausgewählten Projekten in Frankfurt und
Offenbach im Rahmen des Tags der Architektur 2018

SO, 12. AUGUST 2018, 11 — 19 UHR
FRANKFURT — MAINZ
Von Frankfurt aus am Main entlang über Mainz-Kastell nach Mainz
Treffpunkt jeweils unterhalb des Deutschen Architekturmuseums
am Maincafé, 11 Uhr
€ 20 (29. April, 24. Juni) \ € 30 (12. August)
Anmeldung: lucia.seiss@stadt-frankfurt.de
weitere Infos: www.dam-online.de und www.ga-frankfurt.de
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
können mit der Teilnahme 2 Fortbildungspunkte erwerben.

IN KOOPERATION MIT ARCHITOUR
SA, 16. JUNI UND SO, 17. JUNI 2018, JEWEILS 13 — 17 UHR
RADTOUREN IN UTRECHT UND AMSTERDAM, NIEDERLANDE
Erläuterungen zur Geschichte des Radfahrens in den Niederlanden,
aktuelle Trends und Herausforderungen, Besonderheiten der
niederländischen Fahrradinfrastruktur.
€ 95 pro Tour
Anmeldung bis 15. Mai 2018: www.architour.nl/fahrrad
weitere Infos: www.dam-online.de und www.architour.nl/fahrrad
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
können mit der Teilnahme 2 Fortbildungspunkte pro Tour erwerben.
 
IN KOOPERATION MIT DEM BUND DEUTSCHER LANDSCHAFTSARCHITEKTEN BDLA, LANDESVERBAND HESSEN E. V.
SA, 23. JUNI 2018, 10 — 16 UHR

BDLA LANDSCHAFTSARCHITEKTOUR FRANKFURT
Mit dem Rad und Landschaftsarchitekt\-innen zu den ausgewählten
Projekten der Landschaftsarchitektur in Frankfurt im Rahmen des
Tags der Architektur 2018
Treffpunkt vor dem Deutschen Architekturmuseum, 10 Uhr
€ 36 \ Anmeldung: www.bdla.de/hessen
weitere Infos: www.dam-online.de und www.bdla.de/hessen
PROJEKTE FÜR SCHULKLASSEN
 
GRUNDSCHULE: BRÜCKENRALLYE AUF RÄDERN
Eine Route, parallel zum Main gelegen, verweist auf zahlreiche
Brücken. Schüler sammeln gehend oder rollend (Roller)
Informationen über die Bauwerke, lösen Rätsel und verbringen
einen bewegten Vormittag mit verbindenden Bauwerken
unterschiedlicher Frankfurter Epochen.
Ort: Deutsches Architekturmuseum
Referentin: DIPL.-ING. BETTINA GEBHARDT
1 Projekttag \ Rallye \ 9.30—13 Uhr, € 7,50 pro Schüler
Termin nach Absprache
 
GRUNDSCHULE: URBAN GARDENING —DIE STADT (FRANKFURT) BLÜHT AUF
Junge Frankfurter Stadtbewohner werden selbst zu Gärtnern.
Verabredung zum gemeinsamen Seedballs formen, Graben, Säen
und Pflanzen.
Ort: Deutsches Architekturmuseum
Referentin: DIPL.-ING. BETTINA GEBHARDT
2 Projekttage \ Rallye \ 10—13 Uhr
Gebühr und Termin nach Absprache

MITTEL-\ OBERSTUFE: NETZWERK FAHR-RAD — SCHÜLER PLANEN STADT
Das Fahrrad ist ein Seismograph für eine dichte, soziale und
lebenswerte Stadt. Die Teilnehmer recherchieren u.a fotografsch,
diskutieren und erarbeiten in kleinen Arbeitsgruppen Bestand und
Lösungsansätze für eine fahrradfreundliche Stadt.
Ort: Deutsches Architekturmuseum
Referentin: DIPL.-ING. BETTINA GEBHARDT
2 Projekttage \ Arbeitsgruppen \ Präsentation
Gebühr und Termin nach Absprache

MITTEL- \ OBERSTUFE \ STUDIERENDE: EINE RADSTATION
Radstationen bieten in verkehrsgünstiger Lage einen wichtigen
Service für Radfahrer. Stadtbewohner, Pendler und Besuchern
können von ihnen proftieren. Sie dienen der Fahrradaufbewahrung, als Schließfächer — ergänzt durch Fahrradverleih, Radshop,
Infoportal, eine Fahrrad-Waschanlage?
Ort: Deutsches Architekturmuseum
Referentin: DIPL.-ING. BETTINA GEBHARDT
1—2 Projekttage \ Stegreif \ Gebühr und Termin nach Absprache
Meta-Infos
Stand der Information
16. Februar 2018
NRVP-Handlungsfelder
Infrastruktur
Kommunikation
Fahrradthemen
Infrastruktur
Veröffentlichungen
Schlagworte
Ausstellung
Leitfaden
Land
Deutschland