Sie sind hier

Radschnellwege

Bundesweiter Arbeitskreis Radschnellwege

Datum
13. September 2019
Veranstalter
Regionalverband Ruhr
Veranstaltungsort
Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstraße 6 Raum 102
45128 Essen
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Christian Weirich (RVR, Referat Regionalentwicklung, Team Mobilität) weirich@rvr.ruhr

Anmeldeschluss

6. September 2019

Anmeldeformular
Weitere Informationen

13.09.2019 - Bundesweiter Arbeitskreis Radschnellwege in Essen beim Regionalverband Ruhr

Am 13. September 2019 tagt der Bundesweite Arbeitskreis Radschnellwege zum 9. Mal beim Regionalverband Ruhr in Essen.

Tagungsprogramm

ab 09:45 Uhr Eintreffen

10:30 Uhr Begrüßung // Martin Tönnes, Beigeordneter für den Bereich Planung, Regionalverband Ruhr

10:40 Uhr Vorträge und Diskussion

  • Mobilitätsdesign – Neue Mobilität gestalten
  • Das Beispiel Fahrradstraßen Offenbach // Prof. Dr. Kai Vöckler und Janina Albrecht, Hochschule für Gestaltung Offenbach
  • Corporate Design für Radschnellverbindungen // Edwin Süselbeck, AGFK Niedersachsen
  • Leitfaden für Planung, Bau und Betrieb von Radschnellverbindungen in NRW // Peter London, Verkehrsministerium NRW

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Vorträge und Diskussion

  • Radschnellweg versus Lichtsignalanlage? Oder die Antwort auf die Frage: Stehen RiLSA und StVO einem schnellen Radverkehr entgegen? // Wolfram Mischer, Bezirksregierung Detmold
  • Verfahren zur Potenzialanalyse und Nutzen-Kosten-Analyse bei Radschnellverbindungen // Benjamin Schreck, BASt und Peter Lange, PTV Group
  • Perspektiven für Radschnellwege in Europa - Chancen für Finanzierung und Förderung // Wietse Hermanns, CHIPS Project

15:00 Uhr

  • Berichte aus den Kommunen, Regionen und Ländern
  • Zusammenfassung und Verabschiedung

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Maria T. Wagener, Regionalverband Ruhr

Den Bericht über die 8. Tagung des Bundesweiten Arbeitskreises Radschnellwege 2017 finden Sie unter www.rs1.ruhr/radschnellweg-ruhr-rs1/downloads.html im aufklappbaren Downloadbereich unter "Dokumentation".

Informationen zur Anreise stehen unter https://www.rvr.ruhr/service/anreise-rvr-in-essen/ zur Verfügung.
Meta-Infos
Stand der Information
13. September 2019
NRVP-Handlungsfelder
Fahrradthemen
Schlagworte
Land
Deutschland
Nordrhein-Westfalen