Sie sind hier

Für Maßnahmen zuständig (über Radwege hinaus) mit denen Infrastrukturen für Radfahrer geplant, gebaut und betrieben werden

Bereichsleiter Planen und Bauen (m/w/d) - Ergänzende Infrastrukturen/Fahrradparken in Berlin

Datum
28. Januar 2019 - 31. März 2019
Veranstalter
GB infraVelo GmbH
Veranstaltungsort
GB infraVelo GmbH Berlin
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Bitte nutzen Sie dafür, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung, die E-Mail-Adresse bewerbungen@infravelo.de.

Weitere Informationen

Die neue Mobilität in Berlin mitgestalten!

Werde Veloist*in in Berlin!

Auschreibung:

Bereichsleiter Planen und Bauen (m/w/d) - Ergänzende Infrastrukturen/Fahrradparken:

Berlin, eine wachsende Metropole, dynamisch, vielschichtig, Tag und Nacht lebendig. Hier bewegt sich viel, auch in Sachen Verkehr. Eine neue Mobilität mit Bussen, Bahnen und dem Fahrrad soll viel selbstverständlicher sein. Die Entwicklung des Radverkehrs gehört dazu. Die GB infraVelo GmbH bündelt verschiedene Aufgaben zur Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur in ganz Berlin. Zu den Maßnahmen zählen Radschnellverbindungen, überbezirkliche Radverkehrsanlagen, Radfernwege, Fahrradparkhäuser- und Abstellanlagen sowie Betrieb und Unterhalt inklusive Buchungssysteme. Hinzukommen projektsteuernde Aufgaben im Bereich der bezirklichen Radverkehrsinfrastrukturprojekte mit der Zusammenführung der Informationen für interne und externe Kommunikation.

Für den weiteren Aufbau unserer Gesellschaft suchen wir ab sofort eine Bereichsleitung für das Projektteam Ergänzende Infrastrukturen/Fahrradparken.

Ihre Position

In dieser Position sind Sie mit Ihrem Team für sämtliche Maßnahmen zuständig, mit denen über die Radwege hinaus Infrastrukturen für Radfahrer geplant, gebaut und betrieben werden. Dazu zählen die Entwicklung von bis zu 300 Standorten mit bis zu 50 Parkhäusern sowie die Radwegweisung des Radhauptroutennetzes mit mehr als 4700 Wegweisern.

Gesucht wird also kein*e Verkehrsplaner*in, sondern eine Bereichsleitung, die unter anderem über Expertise aus dem Hochbau, GIS und zu Buchungs- und Zutrittssystemen verfügt, aber auch innovative Ideen einbringt und Konzepte (wie App-Lösungen zu Schadensmeldungen) entwickelt, an die wir heute noch gar nicht denken.

Als Leiter*in dieses Bereiches berichten Sie direkt an die Geschäftsführung und sind Teil eines neu gegründeten Unternehmens, das sich derzeit im Aufbau befindet. Sie arbeiten eng mit den anderen Bereichsleitungen zusammen und haben Schnittstellen zu den übergreifenden Abteilungen wie Kommunikation & Partizipation oder Finanzen.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Leitung des Bereiches Planen und Bauen - Ergänzende Infrastrukturen/Fahrradparken
  • Projektentwicklung, -koordination und -steuerung sowie Gesamtentwicklung in den Themenbereichen Fahrradparken, Innovation und Betrieb
  • Weiterentwicklung von Konzepten und Strategien in Abstimmung mit den internen und externen Stakeholdern und der Geschäftsführung
  • Schaffung planungsrechtlicher Voraussetzungen
  • Übergreifendes Controlling in Termin-, Kosten- und Ressourcenplanung sowie Schnittstelle zum Multiprojektmanagement
  • Verantwortung für die Entwicklung und Umsetzung der erforderlichen Verträge (Planung, Bau, Service und Betrieb sowie zu Förderprogrammen)
  • Durchführung von VgV-Verfahren
  • Projekt- und Baumanagement
  • Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben und Bauherrenvertretung
  • Berichterstattung an die Geschäftsführung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen, Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar
  • Berufserfahrung in ähnlicher Position, ggf. auch seitens des Auftragnehmers
  • Fundierte Kenntnisse des Vertrags- und Vergaberechts der GWB-VgV, VOB, VOL
  • Erfahrungen bei der Anwendung der ABau
  • Fundierte Kenntnisse der Honorarordnungen HOAI und AHO
  • Fachkenntnisse und einschlägige Erfahrungen in den Bereichen Verkehrsplanung, -betrieb und -technik oder des Hochbaus sowie exzellentes Verständnis baulicher und bautechnischer Fragestellungen
  • Selbstständige, vorausschauende, umsichtige und absolut zuverlässige Arbeitsweise sowie transparente und zielführende Kommunikationsfähigkeit
  • Verständnis für komplexe Zusammenhänge und ausgeprägte Organisationsfähigkeit
  • Freundliches, offenes Wesen sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Erfahrung in der Steuerung von Softwareentwicklungen

Wir bieten

  • Ein kompetentes Team mit flachen Hierarchien sowie hoher Kollegialität
  • Flexible Arbeitszeiten und unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in der Bundeshauptstadt und Metropole Berlin sowie ein völlig neu gestaltetes und modernes Büro mit sehr guter Verkehrsanbindung (U6)
  • Eine aufgabenbezogene, leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVL
  • Eine Möglichkeit Projekte zu entwickeln und Potenziale für die Sicherheit und den Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur voranzutreiben
  • Spaß gepaart mit Professionalität bei der Arbeit

Sind Sie zudem aufgeschlossen, motiviert, belastbar, teamfähig, sorgfältig, flexibel, zuverlässig und scheuen es nicht, zu Ihrem Geburtstag für Ihre Kollegen einen Kuchen zu backen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ergänzen Sie ihre Bewerbung gerne mit bis zu 2 Arbeitsproben.

Bitte nutzen Sie dafür, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung, das Online Karriere Board der Grün Berlin Gruppe.

GB infraVelo GmbH

z. Hd. Jennifer Groeschel

Meta-Infos
Stand der Information
31. März 2019
NRVP-Handlungsfelder
Organisationsstrukturen
Qualitäten schaffen und sichern
Radverkehrsplanung und -konzeption
Fahrradthemen
Fahrradparken
Planungen/Konzepte/Strategien
Politik/Verwaltung
Schlagworte
Ausschreibung
Land
Berlin