Sie sind hier

Nachrichten

3982 results
Logo der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.
11. ausgezeichnete AGFK-Mitgliedskommune im Freistaat
Aschaffenburg betreibt ein offensives Marketing für ein fahrradfreundliches Klima, hat einen neuen Radverkehrsbeauftragten, ein klares Radverkehrskonzept sowie zahlreiche neu umgesetzte Infrastrukturmaßnahmen vorzuweisen.
26. September 2017 | Nachrichten > Bayern
Die Preisträger des Wettbewerbs "Die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber" 2017
Fahrradfreundlichste Arbeitgeber 2017

Zwei Unternehmen und eine Kommune sind in diesem Jahr als "fahrradfreundlichste Arbeitgeber" in der Region Hannover ausgezeichnet worden. Auszeichnung für zwei "alte Bekannte" und einen "Neuling" aus Hannover. Erstmals gewann mit der Stadt Wunstorf eine Kommune den Preis in der Kategorie "Mittelgroße Betriebe".

25. September 2017 | Nachrichten > Niedersachsen
Mobilitätsberatung für Senioren: dreirädriges Pedelec
Mehr Mobilität für mobilitätseingeschränkte Menschen

Als Sessel- oder Liegerad bieten E-Dreiräder bequemen Fahrspaß. Doch auch viele körperliche Einschränkungen können mit E-Dreirädern ausgeglichen werden. Das Interesse an E-Dreirädern steigt stetig, vor allem in einer alternden Gesellschaft. Mit einer neuen Datenbank bietet der ökologische Verkehrsclub VCD erstmalig einen herstellerübergreifenden Überblick über aktuelle E-Dreirad-Modelle.

24. September 2017 | Nachrichten > Deutschland
Logo der "International Cycling Conference 2017"
International Cycling Conference 2017 in Mannheim
Vom 19. bis 21. September 2017 fand in Mannheim die vom Umweltbundesamt organisierte "International Cycling Conference 2017" unter dem Motto "Bridging the gap between research and practice" statt. Mehr als 300 Frauen und Männer aus Forschung, Stadtplanung und Gesundheits- und Ingenieurwissenschaften sowie Politik und Gesellschaft diskutierten aktuelle und zukünftige Herausforderungen.
23. September 2017 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Radschnell­verbindungen - Prioritäten
Radschnellverbindungen in Berlin
Noch 2017 soll mit einer Machbarkeitsuntersuchung für drei Korridore gestartet werden. Nach Abschluss wird die neu gegründete Infra-Velo GmbH mit der weiteren Planung und Umsetzung der Radschnellverbindung auf der "Y-Trasse" beauftragt. Die Vergabe weiterer Machbarkeitsuntersuchungen wird noch 2017 vorbereitet.
22. September 2017 | Nachrichten > Berlin
Lastenradtest im Rahmen des BMUB-Projektes "Ich entlaste Städte"
Mit E-Lastenrädern leiser und umweltschonender durch die Innenstädte

Als Testpiloten werden vom 18.09.2017 bis Mitte 2019 bundesweit mehrere hundert Unternehmen und Einrichtungen gesucht, die das Lastenrad als gewerbliches Transportmittel und dessen Alltagstauglichkeit in einem rund dreimonatigen Test ausprobieren möchten.

19. September 2017 | Nachrichten > Deutschland
Ausdruck einer statistischen Darstellung
Beliebtheit des Fahrrades deutlich gestiegen
Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wurden in einer repräsentativen Sinus-Befragung das Verkehrsverhalten und die Fahrradnutzung der Deutschen erfragt. So hat die Nutzung des Fahrrads im Alltag weiter zugenommen. Die Befragten wünschen sich noch mehr fahrradfreundliches Handeln der Politik.
18. September 2017 | Nachrichten > Deutschland
Der Radschnellweg Ruhr an der Stadtgrenze Essen/Mülheim
Machbarkeitsstudie zu Radschnellverbindungen in Bayern
In den Qualitätsstandards sind Radschnellverbindungen definiert und die Anforderungen an Planung, Bau und Unterhalt für Radschnellverbindungen benannt. Die Musterlösungen zeigen beispielhaft bauliche Anlagen und Markierungen, die am häufigsten im Zuge von Radschnellverbindungen auftreten
16. September 2017 | Nachrichten > Bayern
E-Lastenfahrrad
Geld für Lastenräder
Arbeitgeber auf die Möglichkeiten des Transportes mit Fahrrädern aufmerksam zu machen, das ist ein Ziel des 2016 beschlossenen Radverkehrskonzeptes für den Landkreis Grafschaft Bentheim. Mit dem „Grafschafter Lastenrad“ soll der gewerbliche Nahverkehr verstärkt werden. Darum fördert der Landkreis die Anschaffung von Lastenfahrrädern mit einem Festbetrag von 500 Euro.
15. September 2017 | Nachrichten > Niedersachsen
Liechtenstein: Blick nach Balzers und Triesenberg
Abänderung der Landes-Mobilitätsmanagement-Verordnung

Mit der Abänderung der Landes-Mobilitätsmanagement-Verordnung wird das Ziel verfolgt, den Modal-Split, also die Verteilung der arbeitsbedingten Fahrten auf erfreulichem Niveau zu stabilisieren und wenn möglich sogar noch weiter in Richtung ÖV und Fuss-/Radverkehr zu verlagern.

14. September 2017 | Nachrichten > Liechtenstein

Seiten