Sie sind hier

Nachrichten

4056 results
Lars Matthes, Projektleiter RegioRadStuttgart der Deutschen Bahn Connect, Ralf Maier-Geißer, Abteilung Mobilität, und Björn Bender, Leiter Vertrieb Deutsche Bahn Connect, bei der Vorstellung des Fahrradverleihsystems am 11.01.2018
RegioRadStuttgart

Am 1. Mai 2018 startet mit dem RegioRadStuttgart das neue Fahrrad- und Pedelecverleihsystem mit insgesamt 685 Fahrrädern für die Landeshauptstadt Stuttgart und für mindestens 22 weitere Kommunen in der Region. Ab Herbst 2018 kommen 313 neu entwickelte Pedelecs zum Einsatz.

18. Januar 2018 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Velokonferenz Schweiz - Info Bulletin 2/17
Zeitschrift der Velokonferenz Schweiz

Das "Info bulletin 02/2017" stellt den 2017 fertiggestellten Bahntrassenradweg "Freigleis" in Luzern vor und berichtet davon wie mit vielen kleinen Maßnahmen ein durchgängiges Netz für Radfahrer in Strasbourg entstand. Des Weiteren wird über die Koexistenz von Rad- und Fußverkehr auf der Züricher Quaibrücke berichtet. Auch die Vermeidung von Türöffnerunfällen ist Thema.

17. Januar 2018 | Nachrichten > Schweiz
Website der Radsam-Kampagne
Öffnung von Fußgängerzonen für den Radverkehr

Alle Materialien können kostenfrei im Downloadbereich heruntergeladen und genutzt werden. So stehen zum Beispiel Poster- bzw. Anzeigen-Motive in verschiedenen Größen (A1, A3, A4) zur Auswahl. Die Materialien, insbesondere die Kampagnen-Flyer, können für Kommunen "personalisiert" werden.

16. Januar 2018 | Nachrichten > Deutschland
UBA- Broschüre zur nachhaltigen Straßenraumgestaltung - Straßen und Plätze neu denken
UBA-Broschüre zur nachhaltigen Straßenraumgestaltung

Die vom Umweltbundesamt (UBA) herausgegebene Broschüre "Straßen und Plätze neu denken" stellt Praxisbeispiele dafür vor, wie Kommunen ihren öffentlichen Raum attraktiver gestalten können.

15. Januar 2018 | Nachrichten > Deutschland
Detailfoto eines Pedelecs
ADFC begrüßt Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF)
Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat eine Schwachstelle im "Gesetz zur steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr" behoben: Das Aufladen von privaten Pedelecs am Arbeitsplatz ist steuerfrei.
12. Januar 2018 | Nachrichten > Deutschland
Radfahren im Winter: Geräumter Radweg
Winterdienst auf Radwegen
Die Ergebnisse auf der Pilotstrecke hinsichtlich Leistungsumfang, Technikeinsatz und Kosten sollen als Entscheidungshilfe dienen, in welcher Form eine Ausweitung des Winterdienstes auf weitere Radwege zukünftig erfolgen kann.
10. Januar 2018 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Radweg Deutsche Einheit - Die Einheit erfahren
Radweg Deutsche Einheit

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat Auschreibungen zur Errichtung der Radstätten (bis 31.01.2018) bzw. zur Lieferung und Installation der digitalen Komponenten und weiteren IT Serviceleistungen (bis 15.02.2018) veröffentlicht.

8. Januar 2018 | Nachrichten > Deutschland
Detailfoto eines Pedelecs
Haushaltsrechtliche Klärung in Baden-Württemberg

Was allen Arbeitgebern seit Ende des Jahres 2016 steuerrechtlich erlaubt war, hat das Land Baden-Württemberg nun auch haushaltsrechtlich geklärt und umgesetzt. Die Dienststellen können ihren Beschäftigten nun ermöglichen, ihre Pedelecs, S-Pedelecs, E-Bikes und alle anderen E-Zweiräder während der Arbeitszeit aufzuladen – kostenlos und steuerfrei.

5. Januar 2018 | Nachrichten > Baden-Württemberg
An einer Uferbefestigung abgestellte Fahrräder
3-Jahres-Lizensierung nur unter bestimmten Bedingungen
Der wertvolle öffentliche städtische Raum in der wachsenden Stadt Amsterdam soll mithilfe von 9.000 Leihrädern, die im Vergleich zu Privaträdern viel öfter bewegt werden, entlastet werden. Gleichzeitig soll der Radverkehrsanteil gesamtstädtisch weiter steigen. Vor allem Bewohner und Pendler sollen dann mit weniger Rädern mehr unterwegs sein.
4. Januar 2018 | Nachrichten > Niederlande
Titel der Broschüre "Veloring Friedrichshafen - Im Halbkreis um die Stadt"
Radschnellverbindungen in Baden-Württemberg

In der Broschüre "Veloring Friedrichshafen - Im Halbkreis durch die Stadt" informiert die Stadt Friedrichshafen kompakt über Planung und Fortschritte beim Bau des 8,5 Millionen Euro teuren und 7 km langen Radschnellwegs. Die Publikation erläutert mit anschaulichem Kartenmaterial den Verlauf und die zeitliche Planung der fünf Bauabschnitte.

3. Januar 2018 | Nachrichten > Baden-Württemberg

Seiten