Sie sind hier

Nachrichten

4789 results
Logo des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC e.V.
Fahrrad erfährt ungeahnte Wertschätzung in Corona-Krise
Die Bundminister Spahn und Heil sowie renommierte Virologen empfehlen das Radfahren als gesündeste Alternative für notwendige Alltagsfahrten. Der ADFC freut sich über den politischen Schub, weist aber darauf hin, dass die Radwegenetze und das Verkehrsklima in Deutschland noch nicht für starken und sicheren Radverkehr ausgelegt sind.
19. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Auswertung der automatischen Dauerzählstellen für den Radverkehr
Dauerzählstellen für den Radverkehr
Der aktuelle milde Winter brachte neue Rekordwerte beim Radfahren in Wien, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Im Vergleich zum Winter des Vorjahres waren bei den 13 Zählstellen im Schnitt um 17 Prozent mehr Radfahrende unterwegs. Die stärkste Zunahme gab es am Praterstern mit plus 27 Prozent.
18. März 2020 | Nachrichten > Oesterreich
Mobilität in Städten – SrV 2018
Verkehrsbefragung SrV 2018
Die aktuelle Erhebung des "Systems repräsentativer Verkehrsbefragungen" (SrV) der TU Dresden ergab, dass ÖV (rund 20 Prozent) und Radverkehr (rund 17 Prozent) in größeren Städten immer mehr an Bedeutung gewinnen, während Pedelecs in in hügeligen Gegenden immer zahlreicher unterwegs sind. Carsharing und Leihradnutzung bleiben selten und sind vor allem in großen Orten verbreitet.
17. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Ein Fahrrad vor dem Brandenburger Tor
Verkehrsbefragung SrV 2018
In Berlin hat der Umweltverbund (ÖV, Fuß, Rad) aktuell einen Anteil von 74 Prozent, der MIV (Motorisierter Individualverkehr) von nur noch 26 Prozent. Vor fünf Jahren entfielen lediglich 70 Prozent auf Bahnen, Busse, Rad- und Fußverkehr. Während Fußverkehr und ÖPNV ihre Anteile halten konnten, hat sich der Anteil des Radverkehrs seit 2013 um rund fünf Prozentpunkte erhöht.
16. März 2020 | Nachrichten > Berlin
Veröffentlichung zum Straßenverkehrsrecht
Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften
In diesen Tagen tritt die neue Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) in Kraft. Das Bundesverkehrsministerium hatte sich vorgenommen, durch die Novelle Sicherheit und Komfort für Radfahrende deutlich zu erhöhen. Nach Einschätzung des Fahrradclubs ADFC ist das zum Teil gelungen, eine grundlegende Reform des Straßenverkehrsrechts steht allerdings noch aus.
15. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Logo der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg
AGFK-BW fordert Gründung eines "Parlamentskreises Rad- und Fußverkehr"
17 Entscheidungsträger kamen im Februar 2020 auf dem Ersten Treffen des "Förderkreises Wirtschaft, Politik & Gesellschaft" der AGFK-BW zusammen. Sie fordern die Gründung eines "Parlamentskreises Rad- und Fußverkehr", der die Fuß- und Radverkehrsförderung auf allen Ebenen weiter voranbringen, Synergien bilden und eine Vernetzung zur kommunalen Ebene und der Wirtschaft fördern soll.
14. März 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Logo der Aktion Stadtradeln
13. Runde der weltgrößten Radkampagne
Seit dem 09. März können sich Kommunen fürs STADTRADELN 2020 anmelden. Neu in diesem Jahr: Unterteams können den Wettbewerb noch spannender gestalten. Ob Unternehmen oder Schule, Verwaltung oder Sportverein – die Radelnden können Unterteams bilden (z. B. für jede Abteilung oder Klasse) und innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten.
13. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Logos: Zweirad-Industrie-Verband und Verbund Service und Fahrrad
Forderungen von ZIV und VSF an die Politik
In einer gemeinsamen Erklärung fordern die Wirtschaftsverbände Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) und Verbund Service und Fahrrad (VSF) eine gerechtere Verteilung der Verkehrsflächen, die Senkung der Mehrwertsteuer auf Produkte und Dienstleistungen im Fahrradbereich und eine Verbesserung der Radmenbedingungen für Schnelle E-Bikes (S-Pedelecs).
12. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Logo des Verbandes des deutschen Zweiradhandels e.V.
Der Fahrradfachhandel 2019 (Verband des deutschen Zweiradhandels)
Laut dem Verband des deutschen Zweiradhandels (VDZ) kann der Fahrradfachhandel auch für das Jahr 2019 auf eine außerordentlich positive Entwicklung zurückblicken. Herausforderungen stellten gestiegenen Ansprüche an Beratungs- und Servicequalität sowie der Fachkräftemangel an die Branche.
11. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Logo des Zweirad-Industrie-Verbands
Zahlen – Daten – Fakten zum Deutschen Fahrrad- und E-Bike Markt 2019
2019 wurden in Deutschland 4,31 Mio. Fahrräder/Pedelecs für 4,23 Mrd. Euro verkauft, das entspricht einem Umsatzplus von 34 Prozent. Der Marktanteil von Elektrofahrrädern am Gesamtfahrradmarkt steigerte sich auf 31,5 Prozent. Der durchschnittliche Verkaufspreis pro Rad stieg auf 982 Euro. Der Gesamtumsatz der Fahrradindustrie betrug rund 7 Mrd. Euro.
11. März 2020 | Nachrichten > Deutschland

Seiten