Sie sind hier

Käpt'n Blaubärs "Fantastische Verkehrsfibel"

Wie kommen Kinder sicher zur Schule oder zum Kindergarten?

Das erste Fahrrad
© Antje Stegmann

Seit 2004 zeigt Käpt’n Blaubär jungen Verkehrsteilnehmern, wie man sich sicher im Verkehr bewegt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert das Erscheinen des Hefts, das voller kindgerechter Geschichten, Rätsel und Comics ist. Unterstützt wird das Ministerium dabei von zahlreichen Firmen und Institutionen, denen das Thema Verkehrserziehung ein wichtiges Anliegen ist. In einer Auflage von weit über vier Millionen Exemplaren werden die Hefte kostenlos an alle Kindergärten und Grundschulen verschickt. Wegen der unterschiedlichen Altersstufen gibt es inzwischen zwei Hefte, eines für Kindergärten, ein zweites für Schulen.

Neu im Heft ist diesmal ein Weltrekordversuch: Wie kommen Kinder sicher zur Schule oder zum Kindergarten? Die jüngsten Verkehrsteilnehmer sollen malen, wie sie ihren täglichen Weg bewältigen. Aus den Zeichnungen wird dann ein Internetfilm gemacht. Geplant ist, dass die Kinderzeichnungen aneinander gereiht die längste Bilderstrecke der Welt ergeben.

Bestellen:

- - -

Quelle: www.bmvi.de

Meta Infos
Stand der Information
4. Mai 2015
Quelle

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (www.bmvi.de)

Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte