Sie sind hier

VCD empfiehlt Fahrrad für Geschäftsreisen

In seinem Leitfaden für umweltverträgliche Geschäftsreisen empfiehlt der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) erfahren Unternehmen, wie sie Dienstreisen umweltschonender und gewinnbringender organisieren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Klimaschutz motivieren und so ihr Umweltengagement insgesamt stärken können. Der VCD hat den umfassenden Leitfaden für die Praxis im Rahmen eines Projektes erarbeitet, das von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt finanziell gefördert wurde.

Der VCD empfiehlt den Unternehmen unter anderem:

  • Dienstfahrräder bereitstellen: Unternehmen können ihren Mitarbeitern Dienstfahrräder – mit ihrem Logo versehen – zur Verfügung stellen. Ein Faltrad empfiehlt sich, wenn die Mitarbeiter die Räder mit in den Zug nehmen möchten, um auch am Zielort mobil zu sein. Es kann kostenlos als Handgepäck transportiert werden, auch im Fernverkehr.

  • Information: Erläutern Sie Ihren Mitarbeitern den Zusammenhang zwischen Mobilitätsverhalten und CO2-Ausstoß. Machen Sie deutlich, dass Bahnfahren sicherer und Radeln gesünder als Autofahren ist. Informieren Sie über die Möglichkeiten, sich umweltverträglich fortzubewegen. Veröffentlichen Sie Informationen zu Bahn- und Busverbindungen und Ticketpreisen, zu Dienstfahrrädern, guten Fahrradverbindungen und Pkw-Mitfahrbörsen im Internet oder Intranet.

  • Kundenkontakt/Image: Beim Kontakt mit Kunden spielt das Image Ihrer Firma eine große Rolle. Wählen Sie das Verkehrsmittel, das zu Ihnen passt – dann sind Sie überzeugend. Ihre Auftraggeber vor Ort überzeugen Sie von Ihrem Elan, wenn Sie ganz sportlich mit dem Fahrrad vorfahren.

  • Reiseorganisation: Wählen Sie den Treffpunkt so, dass die Wege dorthin möglichst kurz sind und der Ort mit Bus, Bahn oder (Dienst-)Fahrrad gut erreichbar ist.

  • Design- und Luxusfahräder als Alternativen zum Dienstwagen: Aufsteigen und auf sportliche Art und Weise Status zeigen.

  • Im Fernverkehr: Am Zielort im Fernverkehr auf Mietfahrräder oder (Velo-)Taxi umsteigen.

  • Für kurze Strecken aufs Rad! Auf Strecken um die fünf Kilometer sind Sie mit dem Fahrrad in der Stadt oftmals schneller unterwegs als mit anderen Verkehrsmitteln und stehen nicht im Stau. Ordner oder Laptop können Sie gut in Fahrradtaschen transportieren, die es mittlerweile auch im schicken Büro-Design gibt. Fahrradfahren macht zudem Spaß und entspannt.

  • Extra-Service: Überlegen Sie, welche Ausstattung die Reise mit Bahn und ÖPNV angenehmer macht, und informieren Sie Ihre Mitarbeiter über besondere Services. Sie können beispielsweise Fahrradtaschen, Regenkleidung und Fahrradhelme zur Verfügung stellen. Bei der Orientierung helfen Routenplaner, oder spezielle Navigationsgeräte fürs Fahrrad.

  • Fahrradtaxi: Für Orte, die mit dem öffentlichen Verkehr oder zu Fuß nicht gut zu erreichen sind, bietet sich ein Fahrdienst mit dem Fahrradtaxi an Fahrradtaxi an.

Ziel des VCD-Projektes "Umweltverträgliche Geschäftsreisen" ist es, die negativen Umweltauswirkungen von Dienstreisen zu verringern und gleichzeitig für die Unternehmen eine Win-win-Situation zu schaffen: Sie können durch ein verändertes Reisemanagement nicht nur ihre ökologische, sondern auch ihre ökonomische Bilanz verbessern. "Der kostenlose Leitfaden des VCD macht die Potentiale im Reisemanagement deutlich. Er startet mit fünf guten Gründen für eine nachhaltige Geschäftsreisepraxis, bietet erste Schritte einer umfassenden Reiseanalyse sowie konkrete Maßnahmen und positive Beispiele.

Interessierte können den 52-seitigen VCD-Leitfaden "Geschäftsreisen erfolgreich, effizient, umweltverträglich" gegen eine Versandkostenpauschale von 2,55 Euro bestellen unter: VCD-Versandservice, Heinrich Sommer-Straße 13, 59939 Olsberg, Fon 02962/845865, Fax 02962/800155, E-Mail bestellung@vcd.org. Auf einer beiliegenden CD-ROM stehen weitere Informationen und Servicetipps zur Verfügung".

Weitere Informationen zum VCD-Projekt "Umweltverträgliche Geschäftsreisen" gibt es im Internet unter [url]www.vcd.org/geschaeftsreisen[/url].

Zur Originalpressemitteilung

Meta Infos
Stand der Information
24. September 2008
Quelle

VCD Verkehrsclub Deutschland, Pressemitteilung

Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte