Sie sind hier

Hessen

Universitätsstadt Kassel begrüßt Erstsemester mit Fahrradkarte

Kooperation zwischen Stadt und Universität: Erstsemester werden mit einer Fahrradkarte begrüßt

Die Förderung des Radverkehrs als eine der umweltfreundlichsten Fortbewegungsmöglichkeiten im Stadtverkehr ist ein gemeinsames Anliegen von Universität Kassel und Stadt Kassel. Daher erhalten im Rahmen einer Kooperation zwischen der Stadt und der Universität alle Erstsemesterinnen und Erstsemester zu Beginn des neuen Semesters eine Übersichtskarte mit den städtischen Fahrradrouten. Zusätzlich wurden in die Karte auch alle Konrad-Stationen eingetragen.

Stadtbaurat Christof Nolda möchte mithilfe der Fahrradkarte, die sichere und steigungsarme Radrouten in der Stadt aufzeigt, die Studierenden dazu ermutigen, sich die Stadt auf gesunde und umweltfreundliche Weise mit dem Fahrrad zu erschließen. Die Karten werden anlässlich des Erstsemesterempfangs am 16. Oktober 2013 im Rathaus an die Neu-Studierenden überreicht.

Zur Originalpressemitteilung

Meta Infos
Stand der Information
10. Oktober 2013
Quelle

Stadt Kassel (www.stadt-kassel.de/aktuelles/presse) / www.presse-service.de

Land
Hessen
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen