Sie sind hier

Mecklenburg-Vorpommern

Radweg vom Schweriner See zur Ostsee wird fertiggestellt

++++++++++

Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums MV

Nr.: 380/05

12.09.2005

++++++++++

Auf dem Radweg vom Schweriner See zur Ostsee

Ebnet: Spatenstich für letzten Abschnitt Moidentin

Lückenschluss beim Radweg Gallenthin - Bad Kleinen - Wismar im Land­kreis
Nordwestmecklenburg: Mit dem letzten Teilstück zwischen Hohen Viecheln und Moidentin wird der Radweg vom Schweriner See bis zur Ost­see komplett. "Diese Kilometer im Gemeindegebiet von Dorf Mecklenburg verbinden nicht nur die fertigen Abschnitte des Radweges, sondern auch zwei Fernwege - den Ostseeküsten-Radweg und den neuen Radweg Hamburg-Rügen", sagte Wirtschaftsminister Dr. Otto Ebnet am Montag beim ersten Spatenstich für das letzte Teilstück. "Im Radwegenetz bedeu­tet dies dann so zusagen einen doppelten Lückenschluss." Mit einem Zu­schuss von rund 229.000 Euro unterstützt das Wirtschaftsministerium den Bau des Teilabschnitts.

Der gesamte Radweg vom Schweriner See bis zur Ostsee ist über 25 Ki­lometer lang. "Damit ist das regionale Radwegenetz in Nordwestmecklen­burg um eine wichtige Verbindung gewachsen", sagte Ebnet. "Gerade im ländlichen Raum profitieren Tourismusbetriebe, Gastronomie und Freizeit­anbieter vom Radtourismus."

"Mit 15 Fernradwegen und 21 Rundrouten, guter Beschilderung und regio­nalen Radwegenetzen hat sich Mecklenburg-Vorpommern bei Radtouristen einen hervorragenden Namen gemacht", sagte Ebnet. Jeder dritte Urlauber - immerhin drei Millionen Gäste jährlich - macht min­destens eine Rad­tour im Land. Nach Umfragen des All­gemeinen Deutschen Fahr­radclubs (ADFC) ist Mecklenburg-Vorpommern Deutschlands Radregion Nummer 1 und behauptet diesen Spitzenplatz seit Jahren.

"Wir verbessern ständig das Angebot. Wichtig für die Vermarktung ist da auch die einheitli­che und durchgängige Beschilderung des Rad­wegenetzes in Mecklenburg-Vor­pommern", sagte Ebnet. Inzwischen kön­nen Radler das Land auch mit GPS erkunden: Ein Freizeit-Navigator mit 21 touristi­schen Radrundwegen und sieben Fern­radwegen ist über den Tou­rismus­verband MV erhältlich.

Meta Infos
Stand der Information
12. September 2005
Quelle

Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums MV / http://www.mvnet.de/cgi-bin/pressesuch/presse_steuer.pl

Land
Mecklenburg-Vorpommern
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte