Sie sind hier

www.radwanderland.de

Radwanderland Rheinland-Pfalz - Radroutenplaner im neuen Design mit mehr Funktionen

"www.radwanderland.de" ist der rheinland-pfälzische Internetauftritt zu den Radfernwegen und weiteren touristisch bedeutenden Radrouten
"www.radwanderland.de" ist der rheinland-pfälzische Internetauftritt zu den Radfernwegen und weiteren touristisch bedeutenden Radrouten © Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Radwanderland Rheinland-Pfalz - Radroutenplaner im neuen Design mit mehr Funktionen

8.700 Kilometer Radwege, 145 Themenrouten und sieben Radfernwege, dazu jede Menge Informationen: Die Internetseite www.radwanderland.de hat ein neues, nutzerfreundlicheres Design. Auch das Herzstück der Seite, der Radroutenplaner, präsentiert sich aufgefrischt und mit erweiterten Funktionen, etwa das Routing mit Bus und Bahn oder über die Landesgrenzen hinaus. Das hat Landesverkehrsminister Dr. Volker Wissing bekannt gegeben.

"Rheinland-Pfalz ist ein Fahrradland. Radwanderlande.de  enthält vielen Informationen für die Radfahrerinnen und Radfahrer in Rheinland-Pfalz. In der mobilen Version ist der Radroutenplaner ein ausgezeichneter Tourenbegleiter, der Sie zuverlässig durch unser Land führt", sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.

Der Routenplaner ist mobil optimiert und mit neuen Funktionen versehen. So können Bus und Bahn ins Routing einbezogen werden, ebenso kann über unterschiedliche Routingparametern zwischen Alltags- und touristischem Verkehr gewählt werden. Verbessert wurde das grenzüberschreitende Routing, etwa in Richtung Ostbelgien, Frankreich oder Saarland.

"Rheinland-Pfalz investiert 13 Millionen Euro pro Jahr in Radwege. Wir bieten den Radfahrenden im Land gute und sichere Wege. Die sieben Pendlerradrouten, die derzeit mit unseren kommunalen Partnern entstehen, werden die Attraktivität unseres Angebotes noch einmal deutlich steigern. Rheinland-Pfalz ist auch als Fahrradland Gold", sagte Wissing in Anspielung auf die neue Standortmarke des Landes "Rheinland-Pfalz.Gold". 

Das Gesamtnetz im Routenplaner umfasst 8.700 Kilometer Qualitätswege, für die Mindestvoraussetzungen vorliegen müssen. Hinzu kommen weitere 80.000 Kilometer fahrradfreundliche Strecken, die sich aus weniger befahrenen Straßen zusammensetzen, um von der Haustür ins Radverkehrsnetz zu gelangen.

Radtouristen haben in Rheinland-Pfalz die Wahl zwischen sieben Radfernwegen und 145 Themenrouten. Radwanderland.de beschreibt die Routen in Steckbriefen mit Kurzinformationen zum Streckenverlauf, zum Höhenprofil, zur Wegebeschaffenheit und zu landschaftlichen Besonderheiten.

Meta Infos
Stand der Information
30. November 2020
Weitere Informationen
Quelle
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz
Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte