Sie sind hier

Neue Seminarreihe der Fahrradakademie

Radverkehr planen unter schwierigen Bedingungen

Seminarreihe 4 der Fahrradakademie im Jahr 2019
Seminarreihe 4 der Fahrradakademie im Jahr 2019 © Fahrradakademie/Difu

Konzept

Wer mit der Planung des Radverkehrs beschäftigt ist, wird zwangsläufg mit den Themen Zielkonflikte und Flächenkonkurrenzen konfrontiert. Während es meist noch verhältnismäßig einfach ist, allgemeine Zustimmung zur Förderung des Radverkehrs zu erhalten, beginnen die echten Herausforderungen, wenn die Planung konkreter wird und Interessen anderer berührt werden. Sei es beispielsweise der Umgang mit dem Thema ruhender Verkehr, die Umgestaltung von Straßenräumen oder die Führung des Radverkehrs bei wenig Platz – ein geschicktes Vorgehen unter Einbindung vielfältiger Akteure und sorgfältiges Abwägen von Lösungen ist meist erforderlich.

Das Seminar mit Exkursionselement wird in Heidelberg, Augsburg und Köln angeboten – alles Orte, in denen der Radverkehr systematisch gefördert wird. Das Thema Zielkonflikte und Flächenkonkurrenzen bekommt an spannenden Beispielen vor Ort anschaulich Gestalt. Am ersten Tag wird das Thema grundlegend behandelt und diskutiert, der zweite Tag steht ganz im Zeichen der jeweiligen Gastgeberstadt.

Termine

Gebühren

Die Teilnahmegebühr beträgt 70,00 Euro für einen Tag, 120,00 Euro für zwei Tage ohne Übernachtung und 170,00 Euro für zwei Tage mit Übernachtung und Frühstück. Enthalten sind eine Seminarmappe, die ausgewiesenen Pausenmahlzeiten sowie Tagungsgetränke während der Veranstaltung. Nicht enthalten sind Abendessen. Die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen (AGFK) Niedersachsen/Bremen e. V. übernimmt für Teilnehmende aus den Mitgliedskommunen eine begrenzte Anzahl an Teilnahmegebühren, nicht jedoch die Übernachtungskosten von 50,00 Euro.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist eine Woche vor Veranstaltungsbeginn, sofern nicht vorher ausgebucht.

Weitere Seminarreihen, Webinare und E-Learning-Kurse

  • Seminarreihe: Direkt oder intermodal in die Stadt -Radverkehr für Pendler attraktiv machen
  • Webinar: Kommunen im Fokus - Ingelheim am Rhein
  • Webinar: Radschnellwege - Von der Machbarkeit zur Umsetzung am Beispiel des RS1
  • Webinar: Daten zum Radverkehr in Städten und Gemeinden - Vorstellung des NRVP-Projekts "Kommunale Radverkehrsberichte"
  • E-Learning-Kurs: Radverkehrsförderung durch Mobilitätserziehung
Meta Infos
Stand der Information
8. März 2019
Weitere Informationen
Quelle
Fahrradakademie/Difu
Land
Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Handlungsfelder NRVP
Kommunikation
Fahrradthemen
Veranstaltungen
Schlagworte
Tagung/Konferenz