Sie sind hier

Deutschland

Radroutenplaner Naviki und Klima-Bündnis prämierten die Kommunen mit den fahrradaktivsten Bürgern

Logo Stadtradeln
© Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder / Alianza del Clima e.V.

Der Online-Radroutenplaner Naviki prämierte die Kommunen mit den fahrradaktivsten Bürgern. Die Sieger des Naviki-Wettbewerbs erhielten ihre Auszeichnung auf der Kommunalen Klimaschutz-Konferenz des Klima-Bündnis in Offenburg. Berlin liegt bei den Gesamtkilometern in der Rangliste der Städte vorn, auf der Insel Usedom ist die höchste Kilometerzahl pro Kopf zu verzeichnen.

Die Stadt Berlin und die Usedom Tourismus GmbH erhalten als Preis je eine Naviki-Seite gratis bis Ende 2014. Eine solche Internetseite ist im Erscheinungsbild der Kommune beziehungsweise Organisation gehalten und kombiniert das Naviki-Routing mit spezifischen lokalen Hinweisen zum Wegenetz oder touristischen Highlights. Somit bietet die Naviki-Website maßgeschneiderte Informationen und ermöglicht es, den Radverkehr gezielt zu fördern.

Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin der Usedom Tourismus GmbH, und Burkhard Horn, Referatsleiter für Verkehrspolitik und Verkehrsentwicklungsplanung beim Berliner Senat, nahmen die Auszeichnung am 14. November 2012 auf der Kommunalen Klimaschutz-Konferenz entgegen. "Die Auszeichnung zeigt: das Fahrrad spielt im Mobilitätsalltag der Berliner Bevölkerung eine immer größere Rolle. Das wollen wir in Zukunft noch mehr unterstützen", so Horn anlässlich der Preisverleihung.

"Usedom bietet Radlern bereits besonderes Fahrvergnügen, die höchste Sonnenscheindauer Deutschlands lädt zum Erkunden der Insel ein. Wir freuen uns über die Auszeichnung und werden den Radverkehr mit der Naviki-Seite noch attraktiver machen", meinte Hausmann.

Die Sieger wurden zwischen Juli und September im Rahmen des bundesweiten Naviki-Wettbewerbs ermittelt. In diesem Zeitraum radelten Menschen bundesweit um die Wette und dokumentierten per App oder GPS-Gerät fast 88.000 Kilometer. Der Naviki-Wettbewerb fand in Kooperation mit der Stadtradeln-Kampagne des Klima-Bündnis statt.

Naviki wird vom Labor für Software Engineering der Fachhochschule Münster entwickelt. Naviki ist ein Routenplaner und dient Nutzern und Nutzerinnen zur kostenlosen Dokumentation eigener Wege und Aktivitäten. In Kürze ist Naviki europaweit verfügbar. Durch das Wiki-Prinzip wird es mithilfe der von Usern hochgeladenen Wege immer besser.

Weitere Informationen:

- - -

Zur Originalpressemitteilung

Meta Infos
Stand der Information
15. November 2012
Quelle

Angela Hanisch, Climate Alliance / Klima-Bündnis / Alianza del Clima e.V. (www.climatealliance.org)

Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen