Sie sind hier

"Finde deine Berufung" in der Fahrradbranche

Plattform www.fahrrad-berufe.de ist online

Startseite von fahrrad-berufe.de
Startseite von fahrrad-berufe.de © VSF e.V.

"Finde deine Berufung" - Website www.fahrrad-berufe.de ist online

Eine hoch attraktive und vielseitige Branche mit über 80 verschiedenen Berufen stellt sich vor: Interessierte Schulabgänger, Jobsuchende und Quereinsteiger finden auf der neuen Website www.fahrrad-berufe.de eine ansprechende und informative Plattform, um die abwechslungsreiche Fahrradbranche kennen zu lernen.

Der Fachkräftemangel wurde vor der Corona Krise als größte Konjunkturbremse der deutschen Wirtschaft ausgemacht. Auch in der Fahrradwirtschaft waren und sind die Auswirkungen massiv zu spüren. Seit Jahren schon sind sich alle Akteure – Industrie-, Branchen- und Fachhandelsverbände, Hersteller, Handel und Dienstleister – daher einig, dass diesem Thema dringend begegnet werden muss.

Auf Initiative der Arbeitsgruppe "Zukunftswerkstatt Fahrradhandel" haben sich im Jahr 2019 sechzehn Kooperationspartner dazu entschlossen, vorneweg zu gehen und die Branche für potentielle Fachkräfte sichtbarer zu machen. "Die Branche wird bisher als potentieller Ausbildungssektor und Berufsfeld kaum wahrgenommen. Die Außendarstellung bleibt trotz bester Voraussetzungen weit hinter ihren Möglichkeiten", sagt Uwe Wöll, Geschäftsführer des VSF und Organisator der Kampagne. "Dabei geben uns die Megathemen unserer Zeit – gesundes Leben, Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Mobilitätswende – gerade mächtig Rückenwind".

Um diesen Schwung mitzunehmen ist das Branchenbündnis nun endlich in die Umsetzung gegangen. Die Website www.fahrrad-berufe.de ist das Herzstück einer darüber hinausgehenden Kampagne. Mit der Online-Stellung der Seite wurde zeitgleich eine umfangreiche Google-Adwords-Initiative gestartet. Die Adwords-Kampagne ist sehr erfolgreich und führt viele Interessenten auf die Homepage, die schon nach kurzer Online-Zeit sehr gut besucht ist.

In den kommenden Wochen gilt es nachzulegen. Im nächsten Schritt werden die bestehenden Jobbörsen der Branche in die www.fahrrad-berufe.de integriert und der Bekanntheitsgrad mit Social Media-Aktivitäten und Werbeaktionen spürbar erhöht. Akteure aus der Branche, die die Kampagne unterstützen möchten, sind herzlich eingeladen, sich unter gmbh(at)vsf-mail.de zu melden.

Der Verbund Service und Fahrrad e. V.

Der gemeinnützige VSF e. V. ist ein unabhängiger Fachverband der Fahrrad-wirtschaft. Zu seinen mehr als 300 Mitgliedern gehören Fahrradfachhändler, Hersteller, Großhändler, Dienstleister und ideelle Projekte. Der VSF verfolgt das Ziel, die Rahmenbedingungen für den Fahrrad-Fachhandel in Deutschland zu verbessern und betreibt dafür Lobbyarbeit in vielen politischen Gremien und Organisationen. Zudem engagiert sich der Verband auf vielfältige Weise für eine radgerechte Verkehrspolitik. Mehr Informationen unter www.vsf.de.

Meta Infos
Stand der Information
22. April 2020
Weitere Informationen
Quelle
Verbund Service und Fahrrad e. V. (VSF)
Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte