Sie sind hier

Fahrradgaragen exklusiv für VBB-fahrCard-Nutzer

Pilotprojekt Radboxen am Berliner Hauptbahnhof

Bike and Ride Box
Bike and Ride Box © Alexander Hunger

Pilotprojekt Radboxen am Berliner Hauptbahnhof: Fahrradgaragen exklusiv für VBB-fahrCard-Nutzer

Radfahrende können ihr Fahrrad in einer sicheren Fahrradabstellbox am Berliner Hauptbahnhof abstellen – und nutzen dafür ab sofort die VBB‑fahrCard als Schlüssel.

Acht von 24 Stellplätzen sind ausschließlich für Inhaber|innen einer VBB‑fahrCard vorgesehen. Diese profitieren von günstigeren Preisen zwischen fünf Euro pro Tag und 170 Euro pro Jahr. Die doppelstöckig angeordneten Fahrradboxen bieten ein sicheres und trockenes Fahrradparken. Die unteren Boxen – mit geraden Nummern – verfügen zudem über eine Steckdose zum Laden von E-Bikes.

Die Boxen befinden sich an der Westseite des Berliner Hauptbahnhofs und lassen sich über bikeandridebox.de buchen und bezahlen.

Mietdauer für VBB-fahrCard-Nutzer

Boxen 17 bis 18                     1 Tag, 3 Tage
Boxen 19 bis 22                     6 Monate
Boxen 23 bis 24                     1 Jahr

Maximale Fahrradgröße: Die Fahrräder müssen folgenden Höchstmaßen genügen: 116cm hoch, 80cm breit und 198 cm tief.

Komfortable Bedienung: Der Auszug der oberen Boxen 13, 15, 17, 19, 21, 23 wird zur leichteren Bedienung durch eine Gasdruckfeder unterstützt.

Standort: Agnes-Zahn-Harnack-Straße/ Katharina-Paulus-Straße

Weitere Informationen: Weitere Zusatzfunktionen der VBB-fahrCard: vbb.de/fahrpreise/vbb-fahrcard 

Bike and Ride Box: bikeandridebox.de

Meta Infos
Stand der Information
28. März 2019
Weitere Informationen
Quelle
VBB - Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
Land
Berlin
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte