Sie sind hier

Europa

OBIS Handbuch zum Thema Fahrradverleihsysteme veröffentlicht

Drei Jahre Forschung zu über 50 Fahrradverleihsystemen in zehn europäischen Ländern, visualisiert in 27 Tabellen und 73 Abbildungen, Ergebnisse und Empfehlungen zusammengefasst auf rund 100 Seiten: Das sind die Eckdaten für das OBIS-Handbuch, dem Endprodukt des bislang umfassendsten Forschungsprojektes zu öffentlichen Fahrradverleihsystemen.

Das OBIS-Handbuch präsentiert Zahlen und Fakten der umfassenden Analysen. Untersucht wurden Systemmerkmale wie Technologie, Systemgröße, Service-Design etc. in Verbindung mit externen Faktoren der jeweiligen Städte. Das Handbuch liefert umfassende Ratschläge und Empfehlungen für alle drei Entwicklungsstufen eines Fahrradverleihsystems: Planung, Durchführung, Optimierung.

Das OBIS-Handbuch richtet sich an Akteure der lokalen, regionalen und nationalen Politik und Verwaltung, die mit Fragen rund um das Thema Mobilität und Radverkehr beschäftigt sind. Weitere Zielgruppen sind Unternehmen, die im Bereich Öffentliche Fahrradverleihsysteme aktiv sind, ÖPNV-Unternehmen und Verkehrsverbünde, Stadt- und Verkehrsplaner, Wissenschaftler sowie Organisationen, Vereine und Verbände, die sich mit Fragen des Radverkehrs und moderner Mobilität auseinandersetzen.

Das OBIS-Handbuch kann nun in der deutschen Sprachversion kostenfrei heruntergeladen werden. Die englische Sprachversion finden Sie hier. Eine kostenlose Druckversion sowie weitere Sprachen des Handbuchs sind ab Ende August 2011 verfügbar.

Download: Optimising Bike Sharing in European Cities - Ein Handbuch (pdf)

- - - - - -

Quelle und weitere Informationen: www.obisproject.com

Meta Infos
Stand der Information
14. Juli 2011
Quelle

Optimising Bike Sharing in European Cities (www.obisproject.com)

Land
Europa / EU
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen