Sie sind hier

Niederlande sind noch immer weltweit führende Fahrradnation

Wie der niederländische Fietsberaad berichtet, ist laut einer Rangliste der University of Technology Sidney, der Fahrradbesitz in den Niederlanden mit 99,1 Prozent weltweit am höchsten. In Dänemark verfügen immerhin noch 80,1 Prozent der Einwohner über ein Fahrrad, danach folgt schon Deutschland mit 75,8 Prozent. Es folgen Schweden (63,7 Prozent), Norwegen (60,7 Prozent), Finnland (60,4 Prozent), Japan (56,9 Prozent), die Schweiz (48,8 Prozent) und Belgien (48 Prozent). Die Volksrepublik China kommt auf 37,3 Prozent.

Betrachtet wurde auch der Anteil des Fahrrades am Gesamtverkehr (Modal Split). Dort belegen die Niederlande ebenfalls den Spitzenplatz: 27 Prozent aller Wege werden auf dem Fahrrad zurückgelegt. Bei den Wegen zwischen Wohnung und Arbeitsplatz hat das Fahrrad einen Modal-Split-Anteil von 25 Prozent, das bedeutet, dass jeder vierte niederländische Berufstätige mit dem Rad zur Arbeit fährt. In Dänemark liegt der Radverkehrsanteil bei 18 Prozent und in Deutschland bei 9 Prozent. In Japan pendeln immerhin 15 Prozent der Beschäftigten mit dem Fahrrad zur Arbeit.

Aus China gibt es keine exakten Zahlen, es ist aber bekannt, dass beispielsweise 60 Prozent der Fahrradbesitzer in Shanghai zur Arbeit radeln. Dort kommen rund 9 Millionen Fahrräder auf 19 Millionen Einwohner.

- - -

Zur Original-Fietsberaad-Mitteilung

Meta Infos
Stand der Information
8. Februar 2012
Quelle

Niederländischer Fietsberaad (www.fietsberaad.nl)

Land
Deutschland
Niederlande
China
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen