Sie sind hier

Nachrichten

4860 results
Übersichtskarte Niedersachsen
Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN)
Die Impulsberatung "Fahrrad-Mobilität" bietet niedersächsischen Kommunen die Möglichkeit, einfach und unkompliziert Expertenwissen für Radverkehrsplanung für eine akute Fragestellung zur Förderung des Radverkehrs zu erhalten. Interessierte Kommunen können sich bis zum 30. Juni 2020 dafür bewerben. Die Durchführung der Beratungen ist im 3. Quartal 2020 geplant.
20. Mai 2020 | Nachrichten > Niedersachsen
Lastenradverleih, Radschnellweg und Mobilpunkte seit Mai 2020
Zwischen Warnemünde und Hauptbahnhof
Ein Teil von Rostocks erstem Radschnellweg wurde im Mai 2020 im Uni-Campus in der Albert-Einstein-Straße eröffnet. Einige Tage später folgten die ersten Rostocker Mobilpunkte, an denen den BewohnerInnen und Gästen Carsharing-Fahrzeuge und das neue Lastenfahrradverleihsystem HRO-BIKE zur Verfügung stehen.
20. Mai 2020 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
Modellbau: Fahrräder
Umfrage der Fahrradwirtschaft
Die Branche wurde zwar spürbar von der Krise getroffen, blickt jedoch insgesamt optimistisch in die Zukunft, sofern es nicht zu einem weiteren Lockdown oder Lieferengpässen kommt. Angesichts der aktuellen Entwicklung mit langen Schlangen vor Fahrradläden fordern die Verbände von der Politik, für ein fahrradfreundliches Verkehrsklima zu sorgen.
20. Mai 2020 | Nachrichten > Deutschland
Die beste Lösung bei hohen Dichten: ausreichend Platz,
angedeutete separate Wege auf der Ostseeinsel Usedom
Schlussbericht und Leitfaden

Im Forschungsprojekt wurden Unfallanalysen, Beobachtungen und Befragungen von zu Fuß Gehenden und Radfahrenden durchgeführt um Empfehlungen zu geben, unter welchen Bedingungen Fuß- und Radverkehr getrennt oder gemeinsam voneinander geführt werden sollten.

19. Mai 2020 | Nachrichten > Deutschland
Verkehrssicherheitskampagne – Abstand zu Fahrrädern einhalten
Verkehrssicherheitskampagne in Niedersachsen
Mit Aufklebern an ihren Streifenwagen weist die niedersächsische Polizei auf die neue gesetzliche Regelung zum Seitenabstand beim Überholen von Fahrradfahrenden hin. Seit dem 28. April 2020 ist die StVO-Novelle in Kraft. Seitdem müssen Radfahrende innerorts mit mindestens 1,5 Meter und außerorts mit mindestens 2 Meter überholt werden.
19. Mai 2020 | Nachrichten > Niedersachsen
Cycle Superhighway 2 in Stratford
"London Streetspace"-Programm soll schnell greifen
Um nach Lockerung der Ausgangsbeschränkungen einen Zusammenbruch des Straßenverkehrs durch zu viele Autos zu verhindern, wird die Londoner Straßenverkehrsbhörde TfL die Straßen Londons rasch umgestalten, um den prognostizierten beispiellosen Anstieg der Nachfrage nach Fuß- und Radverkehrsinfrastruktur bedienen zu können.
18. Mai 2020 | Nachrichten > UK
Mobilität in Städten – SrV 2018
Verkehrsbefragung SrV 2018
In den fünf Jahren zwischen 2013 und 2018 stieg der Anteil der Wege, die die FrankfurterInnen per Rad zurücklegen, um fast 60 Prozent, das erreichte keine der anderen SrV-2018-Kommunen. Inzwischen wird in der Main-Metropole jeder fünfte Weg mit dem Fahrrad zurückgelegt.
17. Mai 2020 | Nachrichten > Hessen
Planungs-Check Nahmobilität Hessen 2020
AGNH unterstützt Gemeinden bei der Infrastrukturplanung für den Fuß- und Radverkehr.
Mit dem "Planungs-Check Nahmobilität" unterstützt die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) hessische Kommunen bei der Infrastrukturplanung für den Fuß- und Radverkehr. Enthalten ist ein Sicherheitsaudit für eine bereits vorhandene oder im Entwurf befindliche Planung. Insbesondere kleine Kommunen sowie Landkreise im ländlichen Raum sind angesprochen.
16. Mai 2020 | Nachrichten > Hessen
Der Reichstag in Berlin, Sitz des deutschen Bundestages
Änderung des Bundesfernstraßengesetzes im Bundestag
Der Bundestag hat am 14. Mai 2020 beschlossen, mit dem Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung des Bundesfernstraßengesetzes (8. FStrÄndG) eine gesetzliche Grundlage zu schaffen, damit Brücken an Autobahnen und Bundesstraßen künftig bedarfsabhängig so gebaut und unterhalten werden, "dass auf ihnen auch öffentlicher Radverkehr abgewickelt werden kann".
15. Mai 2020 | Nachrichten > Deutschland
eRadschnellweg Göttingen: Route an der Robert-Koch-Straße mit Querung Hans-Adolf-Krebs-Weg (2015)
Landtag nimmt Entschließung an
Der Landtag hat die Landesregierung u.a. gebeten ein Fahrradmobilitätskonzept vorzulegen. Die Koalitionäre wollen bestehende Radweglücken schließen, die Verkehrssicherheit erhöhen, Fördermittel verstetigen, Bürgerinitiativen finanziell unterstützen, die Verzahnung von Radverkehr und ÖPNV voranbringen und umweltschonende Baustoffe "ermitteln".
15. Mai 2020 | Nachrichten > Niedersachsen

Seiten