Sie sind hier

Nachrichten

4482 results
E-Scooter in Wien
Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung
E-Tretroller mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h dürfen künftig im Straßenverkehr fahren, jedoch nicht auf Gehwegen und erst am einem Alter von 14 Jahren. Die Roller müssen eine Versicherungsplakette, Bremsen und Licht haben und dürfen zukünftig - wie Radfahrer - in Gegenrichtung freigegebene Einbahnstraßen nutzen.
17. Mai 2019 | Nachrichten > Deutschland
Radfahrer in Kopenhagen
EU-Parlament votiert für Ausweitung der Qualitätsanforderungen
Im April 2019 wurde die Überarbeitung der Richtlinie 2008/96/EG über das Sicherheitsmanagement für Straßenverkehrsinfrastrukturen vom Plenum des Europäischen Parlaments offiziell angenommen. Die legislative Entschließung enthält viele wichtige Verbesserungen, für die sich der Europäische Radfahrerverband (ECF) in den letzten zwei Jahren eingesetzt hat.
16. Mai 2019 | Nachrichten > Europa / EU
Fahrradverleihsystem Frelo in Freiburg
55 Stationen im gesamten Stadtgebiet geplant
Am 17. Mai 2019 startet Freiburgs neues Fahrradverleihsystem Frelo mit zunächst 40 über das gesamte Stadtgebiet verteilten Fahrradausleih-Stationen. Innerhalb der kommenden Wochen wird das von der Freiburger Verkehrs AG (VAG) in Kooperation mit der Stadt Freiburg initiierte und vom Betreiber nextbike betriebene Angebot dann noch auf insgesamt 55 Stationen ausgebaut.
16. Mai 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Display am Pedelec
Podiumsdiskussion 'Das E Bike – Trends & Visionen' in München
Bayerns Innenminister Herrmann hat sich im Vorfeld der 'E BIKE DAYS 2019' in München klar für den Ausbau des Radverkehrs in Bayern ausgesprochen. Ein großes Potenzial sieht Herrmann bei der zunehmenden Verbreitung von E-Bikes, mit denen auch größere Entfernungen bequem und umweltfreundlich zurückgelegt werden können. Auch die Bayerische Polizei nutzt das E-Bike zunehmend als Einsatzmittel.
15. Mai 2019 | Nachrichten > Bayern
Startseite des Beteiligungsportals Zukunft Radverkehr
Wie kann der Radverkehr in Deutschland gestärkt werden?
Bundesminister Andreas Scheuer hat im Rahmen des Nationalen Radverkehrskongresses 2019 dazu aufgerufen, den neuen Nationalen Radverkehrsplan mitzugestalten. Bis zum 30. Juni 2019 können Bürgerinnen und Bürger ihre Meinungen und Ideen unter zukunft-radverkehr.bmvi.de einreichen, um den Radverkehr zu verbessern.
14. Mai 2019 | Nachrichten > Deutschland
Der Deutsche Fahrradpreis - Best for bike
Der Deutsche Fahrradpreis 2019
In diesem Jahr gingen 110 Bewerbungen für die bundesweite Auszeichnung ins Rennen. Geehrt wurden das Kölner Aktionsbündnis "#RingFrei", die Metropole Ruhr, das Projekt Freie Lastenräder und der Gewinner des Fotowettbewerbs Lennard Prediger. Die "Fahrradfreundlichste Persönlichkeit" Max Raabe nahm seinen Preis vom Bundesverkehrsminister entgegen.
13. Mai 2019 | Nachrichten > Deutschland
Die Oberbaumbrücke in Berlin. Im Hintergrund der Fernsehturm
Auftakttreffen des neuen Gremiums
Ein neues "Bündnis für den Radverkehr" soll den Ausbau der Radinfrastruktur in Berlin beschleunigen. Zum Gremium - koordiniert von der Senatsverwaltung - gehören Vertreter aller zwölf Berliner Bezirke, die als Baulastträger nahezu alle Maßnahmen selbst beauftragen und umzusetzen haben. Zudem sind wichtige landeseigene Unternehmen dabei, unter anderen die InfraVelo GmbH.
12. Mai 2019 | Nachrichten > Berlin
Logo des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC e.V.
Gutachten zur fahrradgerechten Änderung des Straßenverkehrsrechts
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat einen Gesetzentwurf mit Vorschlägen für eine fahrradfreundliche Überarbeitung der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) und des höherrangigen Straßenverkehrsgesetzes (StVG) vorgestellt. Ziel ist eine gerechtere Gesetzgebung.
11. Mai 2019 | Nachrichten > Deutschland
Radschnellweg Uni-Campus Albert-Einstein-Straße
Von Warnemünde bis zum Hauptbahnhof Rostock
Der gesamte Radschnellweg wird auf einer eigenen Trasse verlaufen und somit vom übrigen Straßenverkehr getrennt. Die Radfahrer müssen keine Straßen queren, sodass sie die gesamte Strecke durchfahren können. Durch die separate Führung wird die Verkehrssicherheit erheblich steigen. 2020 soll der erste Abschnitt fertiggestellt sein.
10. Mai 2019 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
JUMP-Elektro-Leifahrrad
Fahrradverleihsystem bis zur Stadtgrenze
Berlin ist die erste Stadt in Deutschland, in der die Mobilitätsplattform Uber E-Bikesharing anbietet. Ab sofort stehen in 12 Stadtteilen rund 1.000 Jump-Bikes zur Verfügung. Die Verteilung der Räder erfolgt nachfrageorientiert. Ein geschultes Service-Team soll mithilfe intelligenter Sensoren und Technologien sicherstellen, dass die Räder nach Bedarf verteilt und in gutem Zustand sind.
9. Mai 2019 | Nachrichten > Berlin

Seiten