Sie sind hier

E-Bike-Verkäufe erneut angestiegen

Marktdaten Fahrräder und Pedelecs in Deutschland für das 1. Halbjahr 2018

Logo des Zweirad-Industrie-Verbands
© ZIV

Marktdaten Fahrräder und E-Bikes in Deutschland für das 1. Halbjahr 2018 - Deutsche Fahrradindustrie profitiert von optimalen Witterungsbedingungen

Im ersten Halbjahr 2018 trübte nur der kühle März die ansonsten hervorragenden Witterungsverhältnisse. Sowohl Industrie als auch Handel freuten sich über ideale Bedingungen zum Radfahren und somit auch über die wirtschaftliche Entwicklung des Fahrrad-, E-Bike, Komponenten- und Zubehörmarktes.

Die Produktion von Fahrrädern und Pedelecs/E-Bikes im 1. Halbjahr 2018 (Januar – Juni) lag leicht über Vorjahr bei geschätzten 1,33 Mio. (+1,9 Prozent) produzierter Einheiten und damit erneut auf hohem Niveau. Auch ist der Absatz von Fahrrädern und E-Bikes um 6 Prozent gestiegen. Dies entspricht einer Menge von 2,8 Mio. Fahrzeugen, die zwischen Januar und Juni über die Vertriebskanäle abverkauft wurde.

Es ist auch davon auszugehen, dass der Umsatz mit Fahrrädern, E-Bikes, Komponenten und Zubehör das Niveau des Vergleichszeitraums in 2017 übertreffen wird.

Laut Statistischem Bundesamt sind die Importe von Fahrrädern und Pedelecs/E-Bikes nach Deutschland um gut 10 Prozent auf rund 2,17 Mio. gestiegen. Der Anteil an E-Bikes lag bei den Importen im Zeitraum Januar – Juni bei ca. 25 Prozent.

Auch die Exporte von Fahrrädern und Pedelecs/E-Bikes sind im 1.Halbjahr 2018 um gut 11 Prozent auf 0,73 Mio. gestiegen. Der Anteil an E-Bikes bei den Exporten im Zeitraum Januar – Juni lag bei ca. 34 Prozent.

E-Bike-Verkäufe erneut angestiegen

Wie bereits im Vorfeld der Eurobike 2018 prognostiziert, werden sich die E-Bike/Pedelec-Verkäufe auch in diesem Jahr überdurchschnittlich entwickeln. Der ZIV schätzt, dass im 1. Halbjahr 2018 ca. 670.000 Einheiten abgesetzt wurden. Auf das Gesamtjahr bezogen, lässt sich die Prognose des ZIV auf rund 850.000 verkaufter Pedelecs/E-Bikes präzisieren, was einem Plus von rund 18 Prozent entspräche.

Der Zweirad-Industrie-Verband e.V. (ZIV) ist die nationale Interessenvertretung und Dienstleister der deutschen und internationalen Fahrradindustrie. Dazu gehören Hersteller und Importeure von Fahrrädern, E-Bikes, Fahrradkomponenten und Zubehör.

Meta Infos
Stand der Information
30. August 2018
Weitere Informationen
Quelle
Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Elektromobilität
Kommunikation
Radverkehrsplanung und -konzeption
Fahrradthemen
Pedelecs
Statistik
Veröffentlichungen
Wirtschaft
Schlagworte
Fahrradhandel
Fahrradhersteller