Sie sind hier

Nächste Planungsphase

Machbarkeitsstudie für Radschnellweg Euregio in der Städteregion Aachen liegt vor

Der Radschnellweg Ruhr an der Stadtgrenze Essen/Mülheim
Der Radschnellweg Ruhr an der Stadtgrenze Essen/Mülheim © Hauswirtschaft / Wikimedia

Städteregion Aachen - Machbarkeitsstudie für Radschnellweg Euregio in der Städteregion Aachen liegt vor

Die politischen Gremien der Städte Aachen und Herzogenrath sowie der StädteRegion Aachen beschließen die nächste Planungsphase für den Radschnellweg. Zeitnah soll der Antrag beim Verkehrsministerium NRW folgen, den Radschnellweg als Radschnellverbindung des Landes aufzunehmen.

Die Machbarkeitsstudie liegt vor. Sie berücksichtigt die Streckenführung, die von den politischen Gremien der Projektpartner im Juni 2016 aus verschiedenen Varianten ausgewählt wurde. Vorausgegangen war eine zweistufige Bürgerbeteiligung zur Prüfung der besten Streckenführung.

In der Machbarkeitsstudie wurden die planerischen Grundlagen ermittelt, Gestaltungsstandards erarbeitet und verschiedene Möglichkeiten der Streckenführung untersucht. Nach der stufenweisen Auswahl der Varianten wurde für die ausgewählte Streckenführung die Vorplanung einschließlich Kostenschätzung erstellt.

Nach einem Verfahren, das u.a. im Bundesverkehrswegeplan eingesetzt wird, wurde der volkswirtschaftliche Nutzen berechnet. Der Vergleich zu dem geschätzten Kosten ergibt einen sehr guten Nutzen-Kosten-Quotient von 3,4.

Die vorläufigen Fassung der Umweltverträglichkeitsstudie hat ergeben, dass die Eingriffe in Naturhaushalt und Landschaftsbild durch entsprechende Kompensationsmaßnahmen ausgleichbar sind. Im weiteren Planungsverfahren wird sie zur endgültigen Fassung weiterentwickelt, um u.a. die jüngsten Gesetzesänderungen in diesem Rechtsgebiet zu berücksichtigen.

Die genauen Ergebnisse der Machbarkeitsstudie sind unter www.radschnellweg-euregio.de/aktueller-projektstand-juli-2017.html zu finden.

Meta Infos
Stand der Information
8. August 2017
Weitere Informationen
Quelle
AGFS-NRW (Radschnellwege.NRW) / Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen / Straßen.NRW – Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Land
Nordrhein-Westfalen
Handlungsfelder NRVP
Radverkehrsplanung und -konzeption
Fahrradthemen
Planungen/Konzepte/Strategien
Radschnellwege
Veröffentlichungen
Schlagworte
Förderung