Sie sind hier

BASt-Broschüre gibt Tipps zu Ausstattung und Umgang

Kinderbeförderung auf Lastenfahrrädern

Die BASt-Broschüre "Kinderbeförderung auf Lastenfahrrädern“ gibt Tipps zum Kauf und Umgang mit Lastenfahrrädern
Die BASt-Broschüre "Kinderbeförderung auf Lastenfahrrädern“ gibt Tipps zum Kauf und Umgang mit Lastenfahrrädern © Bild: BASt

Kinderbeförderung auf Lastenfahrrädern - BASt-Broschüre gibt Tipps zur Ausstattung und zum Umgang

Fahrradfahren ist voll im Trend. Mit dem steigenden Anteil an Pedelecs nimmt auch die Nutzungsvielfalt im Fahrradsektor zu. So sind vermehrt Lastenfahrräder im Einsatz – sei es für den Transport des Wocheneinkaufes oder für die Beförderung von Kindern. Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) hat jetzt eine Broschüre mit Tipps zur Ausstattung und zum Umgang mit Lastenfahrrädern von der ersten Probefahrt bis zur alltäglichen Verwendung herausgegeben.

Insbesondere bei der Kinderbeförderung ist die Sicherheit von großer Bedeutung und erfordert die Verwendung von geeigneten Lastenfahrrädern, die Nutzung von Schutzsystemen sowie die bewusste und vorausschauende Teilnahme am Straßenverkehr.

Die Broschüre erläutert Anforderungen an Lastenfahrräder und Eigenschaften von unterschiedlichen Bauformen dieser Fahrräder und stellt diese übersichtlich dar. Mit dem Fokus auf die Kinderbeförderung werden sinnvolle Ausstattungsmerkmale genannt, um bei der Auswahl eines passenden Lastenfahrrades zu unterstützen.

Außerdem werden motorische Übungen für den Umgang mit einem Lastenrad beschrieben, die vor dem Einsatz des Rads im Straßenverkehr absolviert werden sollten, da Lastenräder deutlich größer und schwerer als herkömmliche Fahrräder sind.

Die Broschüre bezieht sich auf Lastenfahrräder, die mit einer Art Ladefläche oder -wanne ausgestattet sind. Dabei geht es um die Beförderung von Kindern im Alter zwischen 9 Monaten und 7 Jahren, die ohne fremde Hilfe sitzen können.