Sie sind hier

Landesarbeitsgemeinschaft zieht Jahresbilanz

Jahresbericht 2016 der AGFK Bayern erschienen

Logo der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.
© AGFK Bayern e.V.

Im Jahr 2016 wurde viel für den Radverkehr getan: Mittendrin die AGFK Bayern. Bei zahlreichen Veranstaltungen haben Geschäftsführung, Vorstand, Koordinationsbüro und selbstverständlich die Mitgliedskommunen mit ihrem direkten Einsatz vor Ort erfolgreich daran gearbeitet, dass das Radfahren in Bayern im Jahr 2016 noch angenehmer und sicherer geworden ist als 2015. Welche Projekte und Aktivitäten im Verein und seinen Mitgliedskommunen 2016 durchgeführt wurden, können im Jahresbericht 2016 der AGFK Bayern nachgelesen werden:

Inhalt des Jahresberichtes 2016 der AGFK Bayern

  • Grußwort und Vorwort
  • Der Verein im fünften Jahr
  • AGFK Bayern Mitgliedschaft
  • Unterwegs in Bayern - Bereisungen 2016
  • Experimentelle Radverkehrsförderung - Beitrag der PGV-Alrutz (Hannover)
  • Erfahrungen aus der Mitgliedschaft - Kommunen berichten
  • Die 99 Prozent ansprechen - von Dänemark und Holland lernen - Gastbeitrag von Dennis Steinsiek
  • Bayernweites Netzwerk - Veranstaltungen 2016
  • Die Auszeichnungsveranstaltung im Oktober - "Fahrradfreundliche Kommune"
  • Pressespiegel - Die AGFK Bayern in den Medien
  • Neue Mitglieder - Kurzporträts
  • 10. Fahrradkommunalkonferenz - Erlangen als Gastgeber
  • Neue Kampagnen und Medien - Radwelten und WirtschaftsRad
  • STADTRADELN Bayern 2016 - Ein Feuerwerk der Radl-Gefühle
  • Übersichtskarte AGFK Bayern - 49 Mitgliedskommunen
  • Adressen Radverkehrsbeauftragte - Ihre Ansprechpartner
  • Kalender 2017 - AGFK Bayern Groß-Exkursion 2017 - Unterwegs in den Niederlanden
Meta Infos
Stand der Information
17. Dezember 2016
Weitere Informationen
Quelle

Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e. V. (AGFK Bayern)

Land
Bayern
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte