Sie sind hier

Fachlicher Input - kurz und knapp

Informationen der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Schleswig-Holstein

Informationsblätter der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Schleswig-Holstein e.V. (RAD.SH)
Informationsblätter der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Schleswig-Holstein e.V. (RAD.SH) © RAD.SH

Fachwissen und weitere Vorteile für Mitgliedskommunen der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Schleswig-Holstein

Kurz und knapp fachlichen Input liefern, das sind die RAD.SH Infosheets. Links zu den Materialien werden im Online-Dokument angezeigt, Mitglieder finden weitere Materialien im internen Bereich. RAD.SH organisiert regelmäßige Facharbeitstreffen, Hintergrund- und Fachpapiere, gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit, Beratung, Fortbildung und vieles mehr...

Neu erschienen ist das "Infosheet Nr. 5: Das Rad als Wirtschaftsfaktor": Das Fahrrad ist auch unter wirtschaftlichen Aspekten interessant für Kommunen: Durch die Stärkung des ortsansässigen Einzelhandels, Belebung von Innenstädten, als Standortfaktor für die Ansiedlung von Unternehmen und attraktiver Wohnort für Beschäftigte.

Als erste Kommune hat Eutin Bausteine der RAD.SH Kampagne "Abstand halten" umgesetzt. Unter anderem wurden Banner produziert und in der Kommune aufgehängt. Mit der Kampagne soll auf die neuen Regelungen der STVO hingewiesen werden, welche einen Überholabstand von 1,5m innerorts vorschreibt. 

Außerdem hat das Bundesverkehrsministerium RAD.SH im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) eine Broschüre und Videos mit dem Arbeitstitel "10-Argumente" genehmigt. Die Broschüre und die Videos werden allen Mitgliedskommunen der RAD.SH mit dem jeweiligen Stadtlogo für die eigene Öffentlicheitsarbeit zur Verfügung gestellt. Zurzeit läuft die Ausschreibung für an dem Auftrag interessierte Agenturen.

Auch in der RAD.SH-Mitgliedskommune Kiel tut sich zurzeit viel - und RAD.SH berichtet darüber. Natürlich lohnt sich das Stöbern auf der Internetseite von RAD.SH auch für Interessierte, die nicht aus Schleswig-Holstein sind... Alle Neuigkeiten finden Sie auf RAD.SH unter der Rubrik Aktuelles.

Meta Infos
Stand der Information
23. Juni 2020
Weitere Informationen
Quelle
Kommunale Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Schleswig-Holstein e.V. (RAD.SH) // Difu (A.H.)
Land
Schleswig-Holstein
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte