Sie sind hier

Aktualisierung der Nahmobilitätsrichtlinie

Förderung des Projektmanagements für besonders komplexe Vorhaben in Hessen

Nahmobilität in Hessen: unterwegs zu Fuß und mit dem Rad
Nahmobilität in Hessen: unterwegs zu Fuß und mit dem Rad © Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr + Landesentwicklung Hessen

Hessen: Förderung des Projektmanagements bei besonders komplexen Maßnahmen wie Radschnellverbindungen

Am 5. April 2021 ist der aktualisierte Richtlinientext der 2017 in Kraft getretenen Nahmobilitätsrichtlinie für Hessen im Staatsanzeiger veröffentlicht worden.

Neu eingeführt wurde die finanzielle Förderung des Projektmanagements für besonders komplexe Vorhaben. Die Regelung bezieht sich insbesondere auf die finanzielle Förderung der Koordination von Radschnell- und Raddirektverbindungen (Teil II, Kapitel 2.1, Absatz 13). Darüber hinaus wurden kleinere redaktionelle Anpassungen vorgenommen, die keinen Einfluss auf die bisherige Förderpraxis haben.

Den aktualisierten Richtlinientext sowie den entsprechend angepassten Durchführungserlass finden Sie auf der Website nahmobil-hessen.de. Dort ist auch ein aktueller Film zur finanziellen Förderung der Nahmobilität in Hessen zu finden.

Auf den Internetseiten von Hessen Mobil kann der aktuellen Förderantrag direkt heruntergeladen werden. Dort sind stehen auch viele andere wichtige Dokumente und Informationen zur Thematik bereit.