Sie sind hier

Belgien

Flämische Radschnellroute vergrößert die Entfernung beim Pendeln erheblich

Ein Fahrrad auf der Straße
© Doris Reichel

Durch Zählungen und Befragungen konnten sich die Forscher ein Bild von den Nutzern der Non-Stop-Strecke zwischen Leuven, Brüssel und dem Flughafen machen. Der Non-Stop-Radschnellweg verläuft parallel zur HST-Bahnstrecke, entlang einer Reihe von Gemeinden und Bahnhöfen im Umland der Hauptstadt Brüssel.

Im Jahr 2011 startete die Verkehrsverwaltung der Provinz mit einem Pilotprojekt, mit dessen Hilfe sie sich - durch automatisierte Radverkehrzählungen - ein Bild vom Nutzerverhalten machen wollten. Dies geschah sowohl durch fest installierte als auch durch transportable Zählautomaten. Es wurden aber nicht nur Radfahrer gezählt, sondern auch die Fahrrad-Typen erfasst (basierend auf dem Abstand zwischen den Achsen). Außerdem wurden die Radler (auf der Grundlage theoretischer Annahmen) in Alltags- und Freizeitradfahrer eingeteilt. In der zweiten Untersuchungsphase im Jahr 2012 wurden außderdem Radfahrer-Befragungen an verschiedenen Orten entlang der Route durchgeführt.

Eine der Schlussfolgerungen der Untersuchung ist, dass die zurückgelegte Durchschnittsentfernung pro Radfahrer bei sensationellen 18,71 Kilometern liegt. Das ist deutlich mehr als die bisherige Obergrenze, die bei Fahrrad-Fern-Pendlern angenommen wird.

Die Mehrheit der Befragten legte mehr als 10 km zurück. Immerhin 44,4 Prozent der Befragten radeln Entfernungen von über 20 Kilometern. Die durchschnittlich gefahrene Geschwindigkeit ist ebenso beeindruckend, am häufigsten wurde ein Wert von rund 24 km/h genannt.

Die wichtigsten genannten Vorteile der "HST-Route" sind Autofreiheit, Ruhe und Komfort. Insbesondere die Breite und die komfortable bauliche Gestaltung spricht die Radfahrer an.

Download: Eindrapport_onderzoek_HST-route_tcm5-85763.pdf

- - -

Zur Original-Fietsberaad-Mitteilung

Meta Infos
Stand der Information
25. Februar 2013
Quelle

Niederländischer Fietsberaad (www.fietsberaad.nl)

Land
Belgien
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen