Sie sind hier

Deutschland

FGSV veröffentlicht "Arbeitspapier Einsatz und Gestaltung von Radschnellverbindungen"

Eine Publikation der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
Eine Publikation der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) © Doris Reichel

Das Ende Juni 2014 veröffentlichte Arbeitspapier "Einsatz und Gestaltung von Radschnellverbindungen" will den gegenwärtigen Erkenntnisstand zu Radschnellverbindungen im Sinne einer Ergänzung des bestehenden Regelwerks (ERA – FGSV 284, RIN – FGSV 121) systematisieren und für die Praxis verfügbar machen.

Steigendes Radverkehrsaufkommen und ein zukünftig, auch durch die zunehmende Nutzung von Pedelecs, schneller werdender Radverkehr sowie eine wachsende Rolle der für den Fahrradverkehr sprechenden Gründe wie Gesundheitsvorsorge, vielseitige Mobilitätschancen sowie Energie- und Flächeneffizienz wecken den Bedarf nach neuen Qualitäten im infrastrukturellen Angebot. Um insbesondere den im Zug der Suburbanisierung gewachsenen Wegelängen besser zu entsprechen, werden in jüngster Zeit in zahlreichen Städten und Regionen in Deutschland, dem Vorbild einiger europäischer Länder folgend, zügig befahrbare, umweg- und wartezeitarme Routen für den Radverkehr diskutiert bzw. bereits konzipiert. Diese sollen mit hoher Qualität im Verkehrsablauf bestehende oder potenzielle Aufkommensschwerpunkte des Radverkehrs verbinden. Überwiegend wird hierfür der Begriff Radschnellwege verwendet.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung dieser Thematik in Deutschland wurde das Wissensdokument zunächst als Arbeitspapier erstellt. Es ist vorgesehen, im Zuge einer sich festigenden Praxis und zunehmender Erfahrungen, dieses Arbeitspapier weiterzuentwickeln und in eine zukünftige Überarbeitung der ERA einfließen zu lassen.

- - -

Titel: Arbeitspapier Einsatz und Gestaltung von Radschnellverbindungen [FGSV-Nr. 284/1]
Herausgeber: FGSV
Ausgabe: 2014
Umfang: 32 S. A 4 (W 2)
ISBN 978-3-86446-082-1
Preis: 32.80 EUR

Adresse:
FGSV Verlag GmbH
50999 Köln
Wesselinger Straße 17
Tel.: 0 22 36 / 38 46 30
Fax: 0 22 36 / 38 46 40
Internet: www.fgsv-verlag.de

Meta Infos
Stand der Information
2. August 2014
Quelle

FGSV - Verlag der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (www.fgsv-verlag.de)

Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Kommunikation
Infrastruktur
Fahrradthemen
Veröffentlichungen
Radschnellwege