Sie sind hier

Exkursionsführer zur Radverkehrsförderung in Deutschland 2010 erschienen

Die Stadt Oldenburg hat 2008 das Projekt eines "Exkursionsführers zur Radverkehrsförderung in deutschen Städten" initiiert. Ziel war die Erstellung einer Dokumentation verschiedener erfolgreicher Beispiele, die dem interessierten Leser Anregungen bieten und vor Ort jeweils direkt "erfahrbar" sind. Dem Aufruf zur Beteiligung folgten zehn Städte, so dass das jetzt vorliegende Ergebnis der gemeinsamen Bearbeitung auf mehr als 90 Seiten Informationen zur Verkehrspolitik und Fahrradförderung in elf ganz unterschiedlichen Städten bietet.

Zu jeder Stadt wurde eine Exkursionsroute ausgearbeitet, die vor Ort jeweils eine Rundfahrt zu beispielhaften Elementen der Radverkehrsplanung mit dem Fahrrad bietet. Der Exkursionsführer ist in begrenzter Auflage auch in gedruckter Form unentgeltlich über verkehrsplanung@stadt-oldenburg.de erhältlich. Die Umsetzung des Projekts erfolgte mit finanzieller Unterstützung des BMVBS, mit Mitteln des Nationalen Radverkehrsplans.

Folgende zehen Städte sind in dem Exkursionsführer vertreten:
Berlin, Bünde, Emden, Freiburg, Hannover, Karlsruhe, Kiel, Leipzig, Lüneburg, Münster, Oldenburg

Download: RUNDFAHRT - EXKURSIONSFÜHRER ZUR RADVERKEHRSFÖRDERUNG IN DEUTSCHLAND 2010 (PDF, 13 MB)

Herausgeber:
Stadt Oldenburg (Oldb)
Der Oberbürgermeister
Amt für Verkehr und Straßenbau
Fachdienst Verkehrsplanung
www.oldenburg.de
Oktober 2010

Meta Infos
Stand der Information
26. November 2010
Quelle

Norbert Klostermann, Fachdienstleiter Verkehrsplanung Oldenburg

Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Infrastruktur
Kommunikation
Fahrradthemen
Infrastruktur
Veröffentlichungen