Sie sind hier

Fahrradfreundliche Stadt Herten

Erster Radstadtplan erschienen

Fahrradstadtpläne
© Doris Reichel

Die Allee des Wandels, die Vier-Schlösser-Radtour oder den Emscher Weg können alle begeisterten Radfahrerinnen und Radfahrer jetzt ganz einfach nachradeln. Diese Touren sind im neuen Hertener Radstadtplan eingezeichnet. Der speziell für Radfahrer konzipierte Faltplan ist seit Ende Dezember 2015 kostenlos an der Rathaus-Information und im Besucherzentrum Hoheward erhältlich.

Die Vier-Schlösser-Radtour eignet sich mit ihrem circa 50 Kilometer langen Rundkurs hervorragend für einen Tagesausflug mit dem Rad in und um Herten. Die Tour führt vorbei am Wasserschloss Herten, dem Haus Lüttinghof in Gelsenkirchen, am Schloss Berge, der Veltins-Arena und endet im Landschaftspark Hoheward am Besucherzentrum. Der Emscher-Weg erstreckt sich über 106 Kilometer und ist ebenfalls für eine ausgiebige Radtour geeignet. Auf der abwechslungsreichen Route kann man die vielfältige Landschaft entlang der Emscher bewundern. Die Allee des Wandels führt vorbei an geschichtsträchtigen Orten in Herten. Auf rund zehn Kilometern kann das Zechengelände Ewald, die Zeche Schlägel & Eisen, der Hof Wessels und die neue Zeche Westerholt erkundet werden.

Zusätzlich zu den eingezeichneten Routen sind bedeutende Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglichkeiten, Rast-und Ruheplätze sowie Spielplätze eingezeichnet. Die Karte des Plans ist im Maßstab 1:13.000 angelegt. Der Plan enthält außerdem Informationen zur Fahrradsicherheit und erklärt noch einmal Regelungen und Wegbeschilderung für den Radverkehr.

"Viele Bürgerinnen und Bürger haben immer wieder nach einem Plan für Touren mit dem Rad gefragt. Wir sind froh darüber, dass wir jetzt ein tolles Angebot entwickeln konnten und der Radstadtplan fertig gedruckt ist", so Lydia Schäfers vom Team Fahrradfreundliche Stadt.

Den Plan haben der Arbeitskreis Radverkehr, die ADFC Ortsgruppe Herten und das Team Fahrradfreundliche Stadt Herten gemeinsam entwickelt. Die Erstellung des Radstadtplans wurde aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verbesserung der Nahmobilität gefördert. Der Plan richtet sich an Bürgerinnen und Bürger der Stadt Herten, die im Alltag, wie auch in der Freizeit, das Fahrrad in Herten und Umgebung als Verkehrsmittel benutzen. Aber auch Besucherinnen und Besucher, die mit dem Rad die Stadt erkunden möchten, können sich einen Plan abholen.

Auf der Homepage www.gemeinsam-fuers-klima.de/fahrradfreundliche-stadt/radstadtplan steht der Radstadtplan einschließlich der Informationen zur Allee des Wandels und zur Vier-Schlösser-Radtour als Download zur Verfügung.

- - -

Quelle: www.herten.de/nc/leben-in-herten/neuigkeiten/aktuelle-pressemeldungen/news-detail/erster-hertener-radstadtplan-erschienen

Meta Infos
Stand der Information
26. Dezember 2015
Quelle

Calina Herzog, Pressestelle der Stadt Herten (www.herten.de)

Land
Nordrhein-Westfalen
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte