Sie sind hier

Umfrage läuft noch bis zum 30. November 2020

Endspurt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020

ADFC-Fahrradklima-Test 2020
ADFC-Fahrradklima-Test 2020 © ADFC | April Agentur

Endspurt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Die große Umfrage zur Fahrradfreundlichkeit in Deutschlands Städten und Gemeinden läuft noch bis zum 30. November 2020. Mitmachen können alle, die vor Ort Rad fahren.

Bislang haben schon rund 170.000 Menschen ihre Städte und Gemeinden bewertet. Damit ist die Zahl der Teilnehmer*innen des letzten ADFC-Fahrradklima-Tests 2018 übertroffen.

Bis Ende November sollen und können noch mehr Menschen abstimmen, vor allem in den Städten und Gemeinden, die nach aktuellem Stand noch nicht ausreichend Teilnahmen auf sich vereint haben. In allen Bundesländern gibt es Orte wie Salzgitter, Goslar, Coesfeld, Stollberg oder Weingarten, denen nur noch eine Handvoll an Teilnahmen fehlen, um ausgewertet werden zu können.

Zwischenauswertungen der Teilnahmen

Welche Städte und Gemeinden ebenfalls noch einen Push vertragen können, zeigen die aktuellen Zahlen auf fahrradklima-test.adfc.de/info-service. Die Daten werden wöchentlich aktualisiert.

Hier gibt es auch Infos und Materialien, um Teilnehmer*innen zu gewinnen und für den ADFC-Fahrradklima-Test zu werben. Schauen Sie doch mal nach, welche Orte in Ihrer Umgebung noch fehlen. Vielleicht kennen Sie dort jemanden, der Rad fährt oder Sie kennen die Radverkehrsbedingungen vor Ort so gut, dass Sie selbst eine Bewertung abgeben können?

Auswertung der Ergebnisse ab Dezember

Ab Dezember beginnt die Auswertung der Ergebnisse. Nach aktuellem Stand sollen die Ergebnisse am 16. März 2021 präsentiert und die Gewinnerstädte ausgezeichnet werden.

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse und freuen uns, wenn die Teilnahmezahlen jetzt noch mal kräftig ansteigen. Je mehr Bewertungen, desto aussagekräftiger wird der ADFC-Fahrradklima-Test 2020!

Meta Infos
Stand der Information
23. November 2020
Weitere Informationen
Quelle
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte