Sie sind hier

Projekt PRO-E-Bike

E-Bike-Simulation-Tool veröffentlicht

Ein Lastenfahrrad im Schnee
Ein Lastenfahrrad im Schnee © Jörg Thiemann-Linden

Dass durch das Programm "Intelligente Energie - Europa" (IEE) unterstützte PRO-E-Bike-Projekt fördert saubere und energieeffiziente Fahrzeuge, Elektro-Fahrräder und Elektro-Scooter (E-Bikes), die für den Transport von Gütern- und Personen genutzt werden können. Zu den Zielgruppen zählen z. B. Lieferunternehmen, öffentliche Verwaltungen und natürlich die Bürger in städtischen Gebieten Europas, die nach einer Alternative zu "konventionell fossil betriebenen" Fahrzeugen suchen.

Die Projektmaßnahmen konzentrieren sich auf marktfähige E-Bikes/Produkte sowie auf Fördermaßnahmen, die helfen sollen, den Einsatz von E-Bikes im Stadtverkehr zu stimulieren. Das Projekt PRO-E-Bike soll Verhaltensänderungen bei Bürgern und Unternehmern manifestieren und ihnen die Entscheidung erleichtern, konventionell betriebene Fahrzeuge durch E-Bikes zu ersetzen. Das Projekt soll außerdem dazu beitragen, messbare Effekte in Bezug auf die CO2-Emissionsreduktion sowie Energieeinsparungen aufzuzeigen.

Das Werkzeug (kostenlos downloadbar) - eine Excel-Tabelle - wurde so ausgelegt, dass es in allen EU-Ländern verwendet werden kann. Die Berechnungen können jedoch auf unterschiedliche Situationen angepasst werden, unter anderem können nationale Daten eingefügt werden. Die im Pro-E-Bike-Konsortium zusammengeschlossenen Partner haben ihre nationalen Daten für das Werkzeug bereitgestellt.

E-Bike Simulation Tool:
Das Werkzeug (z. B. English - Version 2- NEW) kann unter folgendem Link (in mehreren Sprachen) kostenlos herunter geladen werden: www.pro-e-bike.org/publications2/

Quelle und weitere Informationen: www.pro-e-bike.org