Sie sind hier

Nachrichten

5204 Ergebnisse
Detailfoto eines Pedelecs
Informationsblatt von ZIV und GRS
Seit dem 1. Januar 2021 ist die Novellierung des Batteriegesetzes (BattG) in Kraft. Grundsätzlich ändert sich nichts für die Rücknahme von E-Bike Batterien, dennoch möchte diese aktuelle Kommunikation erneut Verbraucher, Fahrradhandel sowie Wertstoff- und Recyclinghöfe über das etablierte Rücknahmesystem von ZIV und GRS mit einem Informationsblatt unterrichten.
16. Februar 2021 | Nachrichten > Deutschland
Hamburger Elbchaussee bekommt Kopenhagener Radwege und Piktogrammkette für Radfahrende
Kopenhagener Radwege und Piktogrammkette
Die Elbchaussee wird ab Mai 2021 grundsaniert und bekommt eine Lösung für den Radverkehr. Bei der "Piktogrammkette" teilen sich Rad- und Autoverkehr den Platz auf der Straße. Aus Sicherheits- und Komfortgründen wurde bei der Planung darauf geachtet, dass der Radverkehr bergauf möglichst über separat angelegte "Kopenhagener" Radwege geführt wird und bergab auf der Straße fährt.
16. Februar 2021 | Nachrichten > Hamburg
Strasse von oben
Neue Online-Seminarreihe der Fahrradakademie
Mit einer aktualisierten Neuauflage der Grundlagenseminare für Radverkehrsverantwortliche, die als Einzelseminare vom 3. bis zum 17. März 202 stattfinden, möchte die Fahrradakademie Entscheidungsträger*innen bei der Konzeption und Bereitstellung bedarfsgerechter und zeitgemäßer Infrastruktur für sicheren Radverkehr unterstützen.
15. Februar 2021 | Nachrichten > Deutschland
Beschilderung Fahrradstraße
Wissenschaftliche Dienste des Bundestages
Im Beitrag (WD 7 - 3000 - 141/20) werden überblicksartig die rechtlichen Rahmenbedingungen der Anordnung von Fahrradstraßen dargestellt. Da es sich in der verkehrsrechtlichen Praxis hierbei jeweils um einzelfallabhängige Anordnungsmaßnahmen handelt, bleibt die Darstellung auf für die einzelnen Fragen grundsätzliche Aspekte beschränkt.
14. Februar 2021 | Nachrichten > Deutschland
VKU-Information 99 - Winterdienst auf Radwegen
Verband kommunaler Unternehmen e.V.
Sowohl in der Praxis, als auch im Rahmen von Forschungsvorhaben wurden umfangreiche Erkenntnisse zum Radverkehr im Winter, zur Verkehrssicherheit von Radfahrenden und zur Wirksamkeit von Winterdienstmaßnahmen gesammelt. Auf Basis dieser Erkenntnisse entstand eine Informationsschrift, die über den VKU-Shop bezogen werden kann.
13. Februar 2021 | Nachrichten > Deutschland
Radschnellwegabschnitt Boeblingen Ehningen
Radschnellweg zwischen Baden-Württemberg und Frankreich
Der grenzüberschreitende Radschnellweg wird in der Baulast des Landes realisiert. Damit ist für diesen Abschnitt das Land für Planung, Bau, Betrieb und Unterhaltung verantwortlich. Lediglich innerhalb der Ortsdurchfahrten von Kehl und Offenburg müssen die Städte die Kosten selbst tragen, können bei der Planung und dem Bau aber von Bund und Land mit fast 90 Prozent bezuschusst werden.
12. Februar 2021 | Nachrichten > Baden-Württemberg, Frankreich
Das Fahrrad als Wirtschaftsfaktor - Studie untersucht die Fahrradwirtschaft in Deutschland
281.000 Beschäftigte generieren mehr als 37,7 Milliarden Euro
Eine Studie des "Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie" und des "Institut Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule" im Auftrag der Fahrradbranche bietet auf 38 Seiten umfangreiches Zahlenmaterial und eine Vielzahl von Hintergrundinformationen. Die Studie ist das bislang umfassendste Kompendium zur Fahrradwirtschaft in Deutschland.
11. Februar 2021 | Nachrichten > Deutschland
Karte der Standorte Langzeiterhebung Radverkehr in Köln
Pandemie verstärkt den Trend der letzten Jahre zusätzlich
Gemessen an den sonst üblichen Zunahmen des Radverkehrs in Höhe von drei bis fünf Prozent pro Jahr, wurde die ohnehin steigende Zahl der Radfahrenden durch die Pandemie nochmals verstärkt. 2020 wurden an zwölf Dauerzählstellen insgesamt 14.212.358 Radbewegungen gemessen, das sind rund elf Prozent mehr als im Vorjahr und ein neuer Allzeit-Rekord.
11. Februar 2021 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Landesradverkehrsplan - LRVP 2030 - für Sachsen-Anhalt
LRVP 2030
Der LRVP 2030 wurde in einem umfangreichen Beteiligungsprozess mit Ministerien und nachgeordneten Behörden, mit Kommunen und Interessenverbänden sowie mit den kommunalen Spitzenverbänden und der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) erarbeitet. Auch die Ergebnisse einer Bürgerbefragung flossen in das 128 Seiten starke Papier mit ein.
10. Februar 2021 | Nachrichten > Sachsen-Anhalt
Radfahrerin auf einem Radweg am See
Sonderprogramm "Stadt und Land"
Durch das Sonderprogramm "Stadt und Land" soll sowohl im urbanen Umfeld als auch im ländlichen Raum eine moderne und flächendeckende Radinfrastruktur geschaffen werden. Derzeit bereitet das Landesverkehrsministerium die Antragstellung für saarländische Kommunen vor. Die Antragstellung für das Sonderprogramm soll voraussichtlich im März 2021 möglich sein.
9. Februar 2021 | Nachrichten > Saarland

Seiten