Sie sind hier

Nachrichten

5318 Ergebnisse
Teil eines Zusatzschildes E-Tretroller/E-Scooter frei
100.000 Euro pro Jahr je Anbieter
Die Verlängerung der Sondernutzungserlaubnis ist das Ergebnis enger Verhandlungen zwischen dem Land Bremen und zwei Roller-Verleihern. Zur Einigung gehört die Verpflichtung der Anbieter, einen Fonds einzurichten, der im Fall von Unfällen von mobilitätseingeschränkten Personen durch verkehrswidrig abgestellte E-Roller eine Unterstützung bereitstellen soll.
11. Mai 2021 | Nachrichten > Bremen
So sicher fühlen sich ADAC Mitglieder als Fahrradfahrer bei hohem Verkehrsaufkommen auf…
Umfrage unter ADAC-Mitgliedern
In einer Mitglieder-Umfrage hat der ADAC ermittelt, dass Radfahrende sich vor allem dort sicher fühlen, wo Radwege baulich von der Fahrbahn abgegrenzt sind. Die Trennung kann in Form eines Bordsteins zwischen Radweg und Fahrbahn oder durch Barrieren zwischen Fahrbahn und Radfahrstreifen erreicht werden. Knapp die Hälfte findet Pop-up-Radwege grundsätzlich gut.
11. Mai 2021 | Nachrichten > Deutschland
Fahrradverleihsystem "meinSiggi" Bielefeld
600 Leihräder an 60 Stationen
Seit 2020 wurden in einem Pilotprojekt 250 Siggi-Fahrräder in Bielefeld getestet. Jetzt hat die Stadt Bielefeld für den Regelbetrieb grünes Licht gegeben, denn die Leihräder kommen bei den Bielefelder*innen gut an. Nun gibt es eine komplett neue Flotte und mehr Stationen. Ab 2022 können auch 50 E-Bikes ausgeliehen werden.
10. Mai 2021 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
E-Lastenfahrrad
LastenradPLUS
Das neue Förderprogramm zielt auf die Unterstützung klimafreundlicher Transporte mit Lastenrädern für Gewerbetreibende, Freiberufler*innen und Vereine. Die neu aufgelegte Lastenradförderung unterstützt die Anschaffung von neuen Lastenrädern und von Fahrradanhängern mit bis zu 2.000 Euro
10. Mai 2021 | Nachrichten > Berlin
Grüne Welle für Radfahrende - SiBike-App von Siemens Mobility in Reutlingen
Smartphone-App SiBike
Dank eines digitalen Pilotprojektes profitieren Radfahrer in der Alteburgstraße seit April 2021 von einer "Grünen Welle". Wer die SiBike-App auf sein Smartphone lädt, kommt an den acht Ampeln auf dem Radweg zwischen Verkehrsübungsplatz und Tübinger Tor dank GPS-Technologie zügig und komfortabel voran.
9. Mai 2021 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Fahrradstrassen
Neues Online-Seminar der Fahrradakademie
Bei dem Online-Seminar, das am 15. und 16. Juni 2021 stattfindet, wird besprochen wie Kommunen auf gebündelten Routen verbesserte Bedingungen für Radfahrende hinsichtlich Komfort, Sicherheit und Reisegeschwindigkeit schaffen können. Am ersten Tag werden grundlegende Fragen diskutiert, der zweite Teil widmet sich Praxisbeispielen und virtuellen Exkursionen. Am 18. Juni ist eine Zugabe geplant.
8. Mai 2021 | Nachrichten > Deutschland
Breedtelabels voor fietspaden - Breitenlabels für Radwege
Vorschlag des niederländischen CROW-Fietsberaad
Die Breite eines Radweges bestimmt stark die Verkehrssicherheit und die Zufriedenheit der Radfahrenden. Mit dem Aufkommen neuer E-Zweiräder wird dies mehr und mehr zu einem Thema. Der niederländische "CROW-Fietsberaad" möchte deshalb den Straßenbaubehörden bei der Dimensionierung von Radverkehrsanlagen unter die Arme greifen.
7. Mai 2021 | Nachrichten > Niederlande
Der grün-schwarze Koalitionsvertrag Baden-Württemberg 2021-2026
Der grün-schwarze Koalitionsvertrag 2021-2026
Jetzt für morgen – unter dieses Motto haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und die CDU Baden-Württemberg ihren "Erneuerungsvertrag" gestellt. Unter anderem soll bis 2030 der Radverkehrsanteil auf 20 Prozent steigen, mindestens 20 Radschnellwege verwirklicht und kommunale Radnetze effektiv gefördert werden.
6. Mai 2021 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Koalitionsvertrag für Rheinland-Pfalz 2021-2026
Der rot-grün-gelbe Koalitionsvertrag 2021-2026
Die rheinland-pfälzische Ampel-"Koalition des Aufbruchs und der Zukunftschancen" will in der Neuauflage ihres Regierungsbündnisses die Gründung einer Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommune (AGFK-RLP) in Angriff nehmen, den Radverkehr auch in ländlichen Räumen sowie die vernetzte Mobilität voranbringen. Die Fahrradmitnahme im ÖV soll kostenlos sein.
6. Mai 2021 | Nachrichten > Rheinland-Pfalz
Verkehrsversuch Fahrradstraße Humboldtstraße soll Konflikte zwischen Radfahrenden und dem Kfz-Verkehr minimieren
Konflikte zwischen Radfahrenden und dem Kfz-Verkehr minimieren
Zur Verbesserung der Situation in der Fahrradstraße sollen in einem Verkehrsversuch drei mögliche Lösungen erprobt werden: Als mildeste Maßnahme wurde die Beschilderung "Anlieger frei" ausprobiert. Am 3. Mai 2021 startete die Modalfilterphase, in der die Durchfahrt für den Autoverkehr gesperrt und dadurch das Quartier für Kfz zweigeteilt wird.
5. Mai 2021 | Nachrichten > Bremen

Seiten