Sie sind hier

Statistisches Bundesamt

Deutschland: 558.000 importierte und 242.000 exportierte Pedelecs 2016

Pedelecs
Pedelecs © Jörg Thiemann-Linden

Importe 2016

558.000 Elektrofahrräder mit einer Leistung von bis zu 250 Watt wurden im Jahr 2016 nach Deutschland importiert. Der Wert dieser Einfuhren betrug 468 Millionen Euro. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, entsprach das einer mengenmäßigen Steigerung um 50 Prozent gegenüber 2015. Der Durchschnittswert eines eingeführten E-Bikes lag bei 839 Euro. Mit 127.000 Stück (23 Prozent) lieferte Ungarn die meisten Elektrofahrräder nach Deutschland.

Exporte 2016

242.000 Elektrofahrräder wurden im Jahr 2016 aus Deutschland exportiert, das waren 100.000 E-Bikes mehr als im Vorjahr. Der Gesamtwert dieser Ausfuhren betrug 307 Millionen Euro. Die exportierten Elektrofahrräder waren mit durchschnittlich 1.266 Euro je Rad deutlich teurer als die importierten E-Bikes. Hauptabnehmer waren die Niederlande mit 72.000 Stück im Wert von 91 Millionen Euro, während es ein Jahr zuvor noch 38.000 Stück im Wert von 47 Millionen Euro waren.

Meta Infos
Stand der Information
26. August 2017
Weitere Informationen
Quelle
Statistisches Bundesamt (destatis.de)
Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Elektromobilität
Fahrradthemen
Pedelecs
Statistik
Wirtschaft
Schlagworte
Fahrradhandel
Fahrradhersteller