Sie sind hier

Fahrradportal-Schwerpunktthema 2017/4

Den Alltag mit dem Fahrrad organisieren

Kinder auf Fahrrädern
Kinder auf Fahrrädern © Sabine Schulten

Die Mobilität von Familien ist vielfältig und von komplexen Wegeketten geprägt. Oft geht es um die Herausforderung, die täglichen Wege möglichst effizient zu gestalten und zu kombinieren, um so viel Familienzeit wie möglich zu haben. Das Auto ist für viele Familien daher die Lösung. Es geht aber auch anders, wenn das Angebot stimmt.

Das neue Schwerpunktthema beschäftigt sich u.a. mit den folgenden Fragen: Wie mobil sind Familien und wie sind Familien mobil? Wie kann das Fahrrad den Mobilitätsansprüchen einer Familie gerecht werden?
Es gibt aber auch konkrete Hinweise auf Voraussetzungen, die geschaffen werden sollten, um Familien auf das Fahrrad zu kriegen. Wie z.B. die Netzgestaltung und Gewährleistung der Verkehrssicherheit oder Hinweise auf Stadtentwicklung, Aufenthaltsqualität und Wohnumfeld

Zum Schwerpunktthema 2017/4: Den Alltag mit dem Fahrrad organisieren: Familien aufs Rad bringen

Meta Infos
Stand der Information
17. November 2017
Quelle
Difu
Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Radverkehrsplanung und -konzeption
Fahrradthemen
Ausgewählte Zielgruppen
Mobilitätsverhalten
Schlagworte
Kinder / Jugendliche