Sie sind hier

VCÖ-Untersuchung

Dänen sind beim Radfahren Europameister

VCÖ: Österreich beim Radfahren nur im EU-Mittelfeld

VCÖ (Wien) – Die Dänen sind beim Radfahren die Europameister. Eine aktuelle VCÖ-Untersuchung zeigt, dass die Dänen pro Person und Jahr 954 Kilometer mit dem Rad fahren und damit fast sechs Mal so viel wie die Österreicher. Österreich liegt im EU-Vergleich nur im Mittelfeld. Die VCÖ-Untersuchung zeigt, dass nur die Vorarlberger mit 406 km pro Person im internationalen Spitzenfeld mitfahren. Der VCÖ fordert bessere Bedingungen für das Radfahren, wie mehr verkehrsberuhigte Zonen im Ort und Radwege entlang von Freilandstraßen.

"Beim Radfahren im Alltag liegen die Österreicher im europäischen Vergleich nur im Mittelfeld. Die Dänen fahren fast sechs Mal so viel mit dem Fahrrad, die Holländer fünf Mal so viel. Umso erfreulicher ist, dass durch den Fahrradboom die Österreicher Tritt um Tritt aufholen", fasst VCÖ-Experte DI Martin Blum die aktuelle VCÖ-Untersuchung zusammen.

Pro Person wurden im Vorjahr in Österreich 173 Kilometer im Alltag mit dem Fahrrad gefahren, immerhin um 19 Kilometer mehr als im Jahr 1995. Unangefochten an der Spitze liegt Dänemark mit 954 Kilometer pro Person und die Niederlande mit 879 Kilometer pro Person. Der VCÖ weist darauf hin, dass auch in der Schweiz und in Deutschland um rund 100 Kilometer pro Person mehr Radgefahren wird als in Österreich.

In Österreich sind die Vorarlberger die mit Abstand fleißigsten Radfahrerinnen und Radfahrer: 406 km wurden im Vorjahr pro Person im Alltag mit dem Rad zurückgelegt, doppelt so viel wie die zweitplatzierten Tiroler (202 km) und die drittplatzierten Niederösterreicher (196 km). Die VCÖ-Untersuchung zeigt, dass Wien mit 117 Kilometer pro Person die "rote Laterne" trägt. Noch, denn Wien holt am stärksten auf. In den letzten zehn Jahren wurde eine Vervierfachung der Radkilometer erreicht, so der VCÖ.

Der VCÖ fordert bessere Bedingungen für das Radfahren in Österreich. Im Ortsgebiet soll Radfahren durch verkehrsberuhigte Zonen attraktiver und sicherer werden. Entlang von Freilandstraßen sollen verpflichtend Radwege gebaut werden. "Auch ist Vorarlberg Vorbild. Das Land unterstützt auch finanziell die Gemeinden bei der Verbesserung der Bedingungen fürs Radfahren", betont VCÖ-Experte Blum. Kostenlose VCÖ-Tipps zum sicheren Radfahren gibt es auf der VCÖ-Homepage unter vcoe.at

Mit dem Fahrrad im Alltag zurückgelegte Kilometer in Europa, Jahr 2006

  • Dänemark: 954 km
  • Niederlande: 879 km
  • Belgien: 329 km
  • Deutschland: 298 km
  • Schweden: 277 km
  • Finnland: 256 km
  • Irland: 186 km
  • Österreich: 173 km
  • Italien: 159 km
  • Großbritannien: 84 km
  • Frankreich: 81 km
  • Griechenland: 77 km
  • Luxemburg: 31 km
  • Portugal: 29 km
  • Spanien: 27 km

Staaten außerhalb der EU:

  • Japan: 354 km
  • Schweiz: 287 km
  • Norwegen: 164 km
  • USA: 33 km

Quelle: EU-Kommission, VCÖ 2007

VCÖ: Die Vorarlberger sind Österreichs fleißigste Radfahrer
(Radfahrkilometer pro Person im Jahr 2006)

  • Vorarlberg: 406 km
  • Tirol: 202 km
  • Niederösterreich: 196 km
  • Salzburg: 195 km
  • Oberösterreich: 177 km
  • Steiermark: 146 km
  • Burgenland: 139 km
  • Kärnten: 137 km
  • Wien: 117 km

Quelle: VCÖ 2007

- - - - - - - -

Zur Original-VCÖ-Mitteilung

Meta Infos
Stand der Information
10. April 2007
Quelle

Verkehrsclub Österreich (VCÖ)

Land
Oesterreich
Europa / EU
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen