Sie sind hier

Berliner Landesbedienstete radeln fast bis zum Mond

BVG gewinnt 2013 den Pokal "Wer radelt am meisten"

Fast bis zum Mond reicht die Strecke, die die Fahrradfahrer von sechs Berliner Landesunternehmen in zwei Monaten "erradelt" haben. Hintergrund der sportlichen Aktivitäten war auch in diesem Jahr wieder der Wettstreit "Wer radelt am meisten?" um den Berliner-Betriebe-Pokal. Das Unternehmen gewinnt, dessen Mitarbeiter in den Monaten August und September die meisten Rad-Kilometer zurückgelegt haben.

Der Pokal geht in diesem Jahr an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), die mit durchschnittlich 877 Kilometern pro Teilnehmer den ersten Platz belegen, vor dem Vorjahresgewinner Berliner Wasserbetriebe, die mit 792 Kilometern pro Teilnehmer diesmal Zweiter wurden. Gefolgt von der BSR (691), der Investitionsbank Berlin (668), der Berliner Energieagentur (529) und der GEWOBAG (479). Fast gleichauf liegen BVG und BWB bei der Zahl der Teilnehmer, 157 bzw. 160 Mitarbeiter schwangen sich für die Aktion auf’s Rad und fuhren Kilometer um Kilometer. Allein das Gewinnerteam der BVG, die "Gelben Ausreißer" mit drei Kollegen aus dem Bereich U-Bahn, legte per Rad in den 61 Tagen mit 8643 Kilometern eine Strecke zurück, die von Berlin bis nach Namibia reicht. Insgesamt kamen bei allen sechs Unternehmen 382.418 Kilometer zusammen.

Den Wettbewerb und den Pokal, der am 25.11.2013 übergeben wurde, gibt es seit zwei Jahren. "Die Landesunternehmen tun ja ohnehin schon eine Menge, um ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesund zu halten und ihnen sportliche Betätigung nahezubringen. Dass wir in diesem Jahr den Preis bekommen, freut uns da umso mehr. Fahrradfahren ist gut für Herz und Kreislauf, findet draußen statt und macht auch noch Spaß", so BVG-Personalvorstand Lothar Zweiniger bei der Übergabe des Wanderpokals an die BVG.

Die Teilnahme ist freiwillig, die gefahrenen Kilometer werden jeweils erfasst und anschließend auf die Anzahl der Teilnehmer je Unternehmen umgerechnet. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Strecken privat oder im dienstlichen Auftrag zurückgelegt wurden. Auch Fahrten mit Dienstfahrrädern zählen mit: so bietet die BVG allein 10 Dienstfahrräder für alle anfallenden Dienstwege an.

Zur Originalpressemitteilung

Meta Infos
Stand der Information
26. November 2013
Quelle

BVG - Berliner Verkehrsbetriebe (www.bvg.de)

Land
Berlin
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte