Sie sind hier

Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH)

AGNH unterstützt Gemeinden bei der Öffentlichkeitsarbeit

Nahmobil in Hessen
Nahmobil in Hessen © Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Servicestelle eingerichtet

Um die Nahmobilität in Hessen zu fördern, unterstützt die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen die Kommunen bei der Öffentlichkeitsarbeit mit der

  • Bereitstellung von kostenfreien Servicemodulen (Messethekenverleih, Messeausstattung mit kommunenspezifischen Roll-up),
  • einem Bestellservice für individualisierbare Werbemittel
  • der Bereitstellung bearbeitbarer Druckvorlagen für Flyer und Poster 
  • Ideen & Tipps rund um die kommunale Öffentlichkeitsarbeit.

Um Kommunen bei der Durchführung von Aktionstagen, Messeauftritten oder anderen Vor-Ort-Veranstaltungen mit geeigneten Materialien zu unterstützen, wurde eine Servicestelle eingerichtet. Sie fungiert ab sofort als Ansprechpartnerin für kommunale Buchungs- und Bestellanfragen von Give-Aways und Servicemodulen.

Seminar der Akademie Nahmobilität – Save the date

Kommunikation für den Fuß- und Radverkehr? Unbedingt! Aber wo anfangen?

In einem Seminar der Akademie Nahmobilität am 23. Oktober 2018 in Marburg erhalten Sie praxisnahe fachliche und methodische Impulse für Ihre Öffentlichkeitsarbeit vor Ort. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; das Seminar kann jedoch auch genutzt werden, um vorhandenes Know-how aufzufrischen.

Weitere Informationen: www.mobileshessen2020.de/kommunikation

Meta Infos
Stand der Information
17. September 2018
Weitere Informationen
Quelle
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Land
Hessen
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte