Sie sind hier

Schwerpunkt Parken und Abstellen

AGFS-NRW-Magazin "nahmobil 10" erschienen

Titel der Broschüre "nahmobil" 10/2017
Titel der Broschüre "nahmobil" 10/2017 © AGFS-NRW/P.3/P.S

Das AGFS-NRW-Magazin "nahmobil 10" beschäftigt sich unter anderem mit dem Stellenwert des Rad- und Fußverkehrs als wichtigem Baustein beim Klimaschutz, mit Lastenrädern, dem Parken und Abstellen, NRW-Inrastrukturmaßnahmen, den neuen Hinweisen zur wegweisenden Beschilderung für den Radverkehr (HBR) und vielen weiteren interessanten Themen. Weitere Berichte zu Ordnungsrahmen, Infrastruktur, Kommunikation, Wirtschaft und Tourismus runden die umfangreiche Broschüre der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGFS NRW) ab.

Schwerpunkt Parken und Abstellen

  • Leitfaden gibt Kommunen Hilfe bei der Erstellung von Stellplatzsatzungen
  • DIN-Fahrradabstellanlagen
  • Fahrradparken in der Stadt
  • Multifunktionsräume auch für Parker
  • Parken auf Radwegen?
  • Außengastronomie auf Parkplätzen
  • Die Kolpingstadt Kerpen bekämpft den Fahrraddiebstahl

Weitere Themen

  • "Ich bin ein Draußenmensch" - Interview mit NRW-Verkehrsminister Wüst
  • Neue Argumentationshilfe für kommunale Planung
  • Generation Fahrrad – gehörst du dazu?
  • Quartier in Bewegung
  • Der Deutsche Fahrradpreis 2018: Wer, wie, was?
  • Zeit, um über Infrastruktur zu reden!
  • Fahrrad Essen 2018: die größte Fahrradmesse in NRW
  • Die AGFS-Exkursion 2017 führte nach Nimwegen
  • Sanierung und Neuanlage von Radwegen und Markierungen in Köln
  • Duisburg: mit dem Rad durchs Nadelöhr
  • Bürger helfen beim Radwegebau in Haltern am See
  • Neue Schutzstreifen in der Ortsdurchfahrt Ibbenbüren-Laggenbeck
  • Köln öffnet weitere Einbahnstraßen
  • Mehr Platz für den Fußverkehr in Köln
  • Köln: neuer Grünpfeil für den Radverkehr
  • Köln: direkte Radverbindung am Hohenzollernring
  • Kölner Ringe: Stadt ist im Zeitplan
  • Radschnellweg Köln–Frechen
  • In Mülheim hoch über den Köpfen Rad fahren
  • Freie Fahrt von der Bochumer Innenstadt ins Ruhrtal
  • Bundesmittel für die Nahmobilität
  • Endspurt: Handlungsleitfaden zur Fußverkehrsstrategie
  • Grundlagendokument zur Fußverkehrsförderung in Baden-Württemberg
  • 47.000 Euro erstrampelt für die Mukoviszidoseforschung
  • Bund will den Radverkehr künftig mit 200 Millionen Euro fördern
  • BARMER setzt neues Belohnungssystem ein
  • Eurobike-Auszeichnung für Schwalbe
  • VSF schärft sein politisches Profil
  • "Goldene Hochzeit" fürs Fahrrad
  • Baustein des kommunalen Klimaschutzes
  • Die Bocholter Lust an der Last
  • Mit Rudi und dem roten Panther ohne Parkplatzsorgen leben
  • Städte in Bewegung – Projekt UrbaneBERKEL in Coesfeld (Wasser bewegt)
  • Deutscher Engagementpreis
  • RaBo – Radparcours Bonn
  • Kreis Düren legt kostenlose Radverkehrsnetzkarte neu auf
  • Planung goes online
  • Dauerzählstellen in Köln: neue Website
  • Hinweise zur wegweisenden Beschilderung für den Radverkehr (HBR)
  • Radaktionstag des Kreises Düren 2017
  • Aktionstag rund ums Rad in Recklinghausen
  • Erstes Fahrradforum im Kreis Coesfeld
  • Dinner zum Geburtstag
  • Stadtradeln im Kreis Viersen
  • Mitarbeiter der Kreisverwaltung Düren fahren auch 2017 "Mit dem Rad zur Arbeit"
  • Radstation Duisburg feierte 10-jähriges Jubiläum
  • vivavelo-Kongress 2018
  • "Ziehen Sie doch mal wieder Kreise!"
  • Erlebnisweg Rheinschiene in Köln wieder nutzbar
  • Erster Abschnitt des Agger-Sülz-Radweges eröffnet
  • Radtouristische Qualitätsoffensive im Ruhrgebiet
  • 200 Jahre Fahrradgeschichte(n)
Meta Infos
Stand der Information
6. Dezember 2017
Weitere Informationen
Quelle
Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (www.agfs-nrw.de)
Land
Deutschland
Nordrhein-Westfalen
Handlungsfelder NRVP
Infrastruktur
Kommunikation
Qualitäten schaffen und sichern
Radverkehrsplanung und -konzeption
Fahrradthemen
Veröffentlichungen
Schlagworte
Fahrradabstellkonzept
Förderung
Kooperation
Nahmobilität