Sie sind hier

Nachrichten

3881 results
Website der PING-Kampagne
Brüsseler Kampagne PING if you care!

Menschen, die in Brüssel Rad fahren, können bis November 2017 einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Fahrradinfrastruktur leisten. Teilnehmende können mithilfe des PING-Buttons unsichere Stellen "pingen", sie werden dann automatisch auf einer digitalen Karte in der App und online markiert.

25. Juni 2017 | Nachrichten > Belgien
Karte der Standorte Langzeiterhebung Radverkehr in Köln
Automatischen Radzählstellen
Die Ergebnisse der automatischen Radzählstellen in Köln sind jetzt online abrufbar. In diesem Jahr wurden bis Juni schon rund 4,8 Millionen Radfahrten gezählt. Aktuell hat die Stadt an elf Stellen in Kölns Straßen und Radwegen Zählschleifen eingelassen. Sie messen den Alltags- und Freizeitgebrauch.
24. Juni 2017 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Die Saarschleife bei Mettlach
Radverkehrsanalyse für das Saarland veröffentlicht

Im Rahmen einer Radverkehrsanalyse führte die Tourismus Zentrale im Zeitraum von April bis Oktober 2016 an fünf Standorten im Saarland Radverkehrsmessungen mit Dauerzählgeräten durch. An zwölf saarländischen Standorten wurden temporäre Messungen mit mobilen Zählgeräten durchgeführt.

23. Juni 2017 | Nachrichten > Saarland
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Dienstsitz Berlin
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Damit in Zukunft noch mehr Menschen auf das Fahrrad umsteigen, will das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) den Radverkehr in den kommenden Jahren noch stärker fördern.

22. Juni 2017 | Nachrichten > Deutschland
Kuppel des Reichstags, Sitz des Deutschen Bundestags
Video eines Kongresses der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Am 21. Juni 2017 fand im Berliner Jakob-Kaiser-Haus eine von der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag organisierte Tagung/Podiumsdiskussion statt, die im Internet live übertragen wurde und nun auch auf YouTube angeschaut werden kann.

21. Juni 2017 | Nachrichten > Deutschland
Titel der von einer Expertengruppe lancierten EU Cycling Strategie
Handlungsempfehlungen an EU-Exekutive überreicht
2015 endete ein Verkehrsministertreffen in Luxemburg mit dem Beschluss einer gemeinsamen Deklaration zur Förderung des Radverkehrs. Nun wurde im Rahmen der Konferenz "Velo-city 2017" der EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc eine strategisches Dokument überreicht, das skizziert, wie eine umfassende EU-Strategie aussehen könnte.
19. Juni 2017 | Nachrichten > Europa / EU
Koalitionsvertrag für Nordrhein-Westfalen 2017-2022
Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen
Am 16.06.2017 haben die zukünftigen NRW-Koalitionspartner von CDU und FDP ihre umfangreichen Ziele zur Gestaltung des größten deutschen Bundeslandes vorgelegt. Auch die Nahmobilität - zu der der Fahrradverkehr gehört - findet in dem Koalitionsvertrag Erwähnung und soll weiter gefördert werden.
16. Juni 2017 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Koalitionsvertrag 2017 – 2022 von CDU, GRÜNEN, FDP in Schleswig-Holstein
Schwarz-Grün-Gelb in Schleswig-Holstein

Am 16.06.2017 haben die zukünftigen Koalitionspartner von CDU, Grünen und FDP ihre Ziele zur Gestaltung des nördlichsten deutschen Bundeslandes vorgestellt. Der Fahrradverkehr findet in dem 115 Seiten starken Koalitionsvertrag an mehreren Stellen Erwähnung.

16. Juni 2017 | Nachrichten > Schleswig-Holstein
Fahrradaktionstag - 200 Jahre Fahrrad
Kommunaler Fahrradaktionstag des Deutschen Städte- und Gemeindebundes
Anlässlich seines kommunalen Fahrradaktionstages übergab der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) am 12. Juni 2017 im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Erklärung "Dem Radverkehr die Hand reichen – fünf Gedanken zum Radverkehr in den Kommunen".
13. Juni 2017 | Nachrichten > Deutschland
Logo der Konferenz Velo-City 2017
Velo-city 2017 Arnhem - Nijmegen
Die Konferenz steht unter dem Motto "The Freedom of Cycling". Die wichtigsten Themen des Expertentreffens sind Governance, Infrastruktur, Menschen, Bikenomics und Stadtplanung. Mehr als 260 Referenten aus aller Welt tauschen sich mit insgesamt 1.500 Delegierten aus.
13. Juni 2017 | Nachrichten > Niederlande

Seiten