Sie sind hier

Nachrichten

4789 results
Fahrradverleihsystem Frelo in Freiburg
200.000 Ausleihen in den ersten zehn Monaten
Am 17. Mai 2019 startete Freiburgs Fahrradverleihsystem Frelo. Bereits zehn Monate nach dem Start wurde die die 200.000er-Marke geknackt, trotz Winter und Corona. Inzwischen ist die 57. und derzeit letzte Station in Betrieb gegangen, an der man sich eines der 400 Räder ausleihen kann. Das System hat zurzeit 15.800 registrierte Nutzerinnen und Nutzer.
8. April 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Belebte Fußgängerzone in Dänemark
"Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme"

Für innovative Maßnahmen im Bereich Digitalisierung des Radverkehrs erhält Mainz 1,6 Mio Euro aus Fördermitteln des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Dazu gehören Fahrradboxen, "Bike Flashs" an Konfliktstellen, die "smarte" Beleuchtung von Radwegen und Radzählschleifen.

7. April 2020 | Nachrichten > Rheinland-Pfalz
Bike+Ride-Offensive
225 Radabstellplätze am ICE-Bahnhof Fulda
Das BMU und die Deutsche Bahn unterstützen Kommunen bei der Errichtung von Fahrradabstellanlagen an Bahnhöfen. Bis Ende 2022 sollen 100.000 zusätzliche Bike+Ride-Plätze deutschlandweit errichtet werden. Zurzeit bearbeitet die DB gemeinsam mit Kommunen deutschlandweit rund 300 Projekte. Nun sind in Fulda insgesamt 225 Abstellplätze entstanden.
6. April 2020 | Nachrichten > Hessen
Wandern und Mountainbiken - Entscheidungshilfe zu Koexistenz und Entflechtung
Publikation des Schweizer "Bundesamt für Strassen - ASTRA"
In alpinen Regionen gehören Mountainbikende in touristisch genutzten Bereichen genauso wie Wanderer zu den Menschen, die sich aktiv erholen wollen. Ein nun vorgelegtes Merkblatt des Schweizer "Bundesamt für Strassen" enthält Empfehlungen für die Planung, auf welchen Wegen ein Miteinander möglich ist oder eine Entflechtung angestrebt werden sollte.
5. April 2020 | Nachrichten > Schweiz
Radfahrer und Fußgänger
Corona-Krise
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) beantragt in 39 Städten mit hoher Belastung der innerstädtischen Atemluft, derzeit weniger genutzte Verkehrsflächen kurzfristig zu Fahrrad-Straßen umzuwidmen und zudem Tempo 30 innerorts bis auf Weiteres einzuführen. Dabei verweist die DUH auf die Zustimmung und starke Nutzung durch Radfahrende.
4. April 2020 | Nachrichten > Deutschland
Logo des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC e.V.
Ostern und Corona
Rund um Ostern wollen viele Menschen auf das Rad steigen, trotz Corona-Krise. Der Fahrradclub ADFC freut sich über alle Neuaufsteiger, mahnt aber zu Rücksicht und zur Einhaltung der Regeln zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie. Ausgedehntes Rennradtraining und lange Radtouren seien nicht angezeigt, so der ADFC.
3. April 2020 | Nachrichten > Deutschland
Radwegenetz Rheinland-Pfalz
Gemeinden und Zweckverbände können sich bewerben
Gemeinden und Zweckverbände können ab dem 6. April 2020 ihre Bewerbungsunterlagen einreichen. Die Frist endet am 15. Juni 2020. Mit dem 1. Förderaufruf für Investitionen in kleine Infrastrukturmaßnahmen werden 4 Millionen Euro (ELER- und GAK-Mittel) für Radwege oder kleinere Pendlerrouten im ländlichen Raum bereitgestellt.
2. April 2020 | Nachrichten > Rheinland-Pfalz
PostdamRad von nextbike
Verkehrsbetrieb und Universitäten als Erfolgsgaranten
Das öffentliche Fahrradverleihsystem PotsdamRad von nextbike war auch im achten Jahr nach dem Start erfolgreich. Mit einer Steigerung um 9,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr haben sich die Ausleihen im Jahr 2019 weiter erhöht auf nunmehr 90.000 (von 8.300 im Jahr 2012).
1. April 2020 | Nachrichten > Brandenburg
Radwegbaustelle
März 2020
Deutschland, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein
31. März 2020 | Nachrichten > Deutschland, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein
Luftgütemessung
Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus
Die Europäische Umweltagentur (EUA) hat die Daten von 3.000 Messstationen ausgewertet. Festgestellt wurde ein starker Rückgang der Luftschadstoffkonzentrationen - insbesondere der Stickstoffdioxid-Konzentrationen - vor allem aufgrund des verringerten Autoverkehrs, besonders in Großstädten mit Ausgangsbeschränkungen.
30. März 2020 | Nachrichten > Europa / EU

Seiten