Sie sind hier

Aktuell

Euromünzen und -scheine
Pendlerpauschale für Dienstradfahrten und ermäßigter Steuersatz auf Fahrradreparaturen
Die österreichische Bundesregierung macht den nächsten Schritt auf dem Weg zur Ökologisierung des Steuersystems. Der Fokus liegt dabei auf Maßnahmen im Verkehrsbereich, da dieser immer noch zu den größten Sorgenkindern in der CO2-Bilanz des Alpenlandes zählt. Umweltfreundliche Mobilitätslösungen werden zukünftig begünstigt.
5. Dezember 2020 | Nachrichten > Oesterreich
Am 18.11.2020 fand die 2. Jahreskonferenz des Nationalen Kompetenznetzwerkes für nachhaltige Mobilität (NaKoMo) mit dem Titel "Stadt(Um)Land.Verkehr. – Mobilität zwischen urbanen und ländlichen Räumen" statt.
"Nationales Kompetenznetzwerk für nachhaltige urbane Mobilität" (NaKoMo)
Die Tagung des Nationalen Kompetenznetzwerkes für nachhaltige Mobilität fand unter dem Motto "Stadt(Um)Land.Verkehr. – Mobilität zwischen urbanen und ländlichen Räumen" statt. 500 Teilnehmende – vorwiegend aus dem öffentlichen Sektor – zeigten das hohe Interesse an Informationen und Vernetzung zum Thema nachhaltige Mobilität auch in Pandemiezeiten.
4. Dezember 2020 | Nachrichten > Deutschland
Baden-Württemberg-Signet
Landesreisekostenrecht wird neu geregelt
Mit 35 Cent pro Kilometer werden Autofahrten bei erheblichem dienstlichem Interesse entschädigt. Für alle anderen Fahrten mit einem Pkw sind 30 Cent pro Kilometer vorgesehen. Wer ein Fahrrad oder ein E-Bike nutzt, kann 25 Cent je Kilometer anrechnen. Damit wird ein Anreiz geschaffen, künftig Wege mit dem Fahrrad oder dem Pedelec zurückzulegen.
4. Dezember 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Der Deutsche Fahrradpreis 2021 - Jetzt bewerben!
Noch bis zum 14. Januar 2021 für den Fachpreis bewerben
Ihr letztes Radverkehrsprojekt hat alles in den Schatten gestellt und verdient endlich die berechtigte Anerkennung? Noch bis zum 14. Januar 2021 werden innovative Projekte der Radverkehrsförderung in den Kategorien Infrastruktur, Service und Kommunikation gesucht.
3. Dezember 2020 | Nachrichten > Deutschland
Radschnellwegabschnitt Boeblingen Ehningen
Demonstrationsteilstück im Filstal
Am künftigen Radschnellweg im Filstal wird zwischen Reichenbach und Ebersbach ein Demonstrationsabschnitt errichtet. Für dessen baldige Umsetzung ist nun ein weiterer Planungsschritt unternommen worden – die Anhörung der Träger öffentlicher Belange zum Vorentwurf. Vorgesehen ist der Ausbau des 2,5 Meter Geh- und Radwegs zu einem vier Meter breiten Radschnellweg.
2. Dezember 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Radweg quert Gleiskörper mit Gummifüllung im spitzen Winkel
AGFK-MV trägt Wissen zusammen
Eine Link- und Informations-Sammlung zur Frage wie Fahrradunfälle durch Gleisanlagen vermieden werden können, hat jetzt die AGFK MV zusammengestellt. Entstanden ist diese Info-Sammlung durch eine E-Mail-Umfrage der AGFK MV unter den Kollegen und Kolleginnen der anderen deutschen Arbeitsgemeinschaften für Rad- und Fußverkehr.
1. Dezember 2020 | Nachrichten > Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern