Sie sind hier

Aktuell

Gemeinsame Probefahrt mit der Paket-Rakete auf dem Betriebshof der Mediengruppe Magdeburg
Pilot-Projekt Paket-KV-MD2
Das Pilot-Projekt Paket-KV-MD2 steht für einen nachhaltigen Paketdienst durch kombinierten Verkehr auf der letzten Meile mit Mikrodepot zum Umschlag sowie stationären und mobilen Paketstationen in Magdeburg. Ausgefahren werden die auszuliefernden Pakete mit E-Lastenrädern der biber post, der Paket-Rakete.
20. April 2021 | Nachrichten > Sachsen-Anhalt
E-Lastenfahrrad
Klimafreundliche Logistik
"LieferradDA" bekommt eine Unterstützung von 128.000 Euro. Das Projekt wurde 2020 von Studierenden der Hochschule Darmstadt und der Frankfurt University of Applied Sciences aufgebaut. Im Projektzeitraum Mai bis Dezember 2020 beauftragten 42 Geschäfte LieferradDA mit der Auslieferung von mehr als 1.200 Paketen an rund 1.000 Kundinnen und Kunden.
20. April 2021 | Nachrichten > Hessen
Mikrodepot am Dortmunder Ostwall
Neue Lösungen auf der logistischen letzten Meile
Bis Februar 2022 liefern die Paketdienstleister UPS, DPD, GLS und Amazon Logistics Transportgüter in wiederverwendete Übersee-Container. Das Mikrodepot in Dortmund schafft damit die infrastrukturelle Voraussetzung für einen klimafreundlichen Weitertransport mit E-Lastenrädern und anderen elektrischen Fahrzeugen.
20. April 2021 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Gespräch mit den Siegerkommunen Lilienthal und Mönchengladbach
Auszeichnung "European Mobility Week Award" 2020
Im Finale setzte sich Mönchengladbach beim Mobilitätspreis der Europäischen Union in der Kategorie für Kommunen mit mehr als 100.000 Einwohnern gegen Granada (Spanien) und Sofia (Bulgarien) durch. Bei den kleinen Kommunen setzte sich die Gemeinde Lilienthal (bei Bremen) gegen Bruck an der Leitha (Österreich) und Nea Moudania (Griechenland) durch.
19. April 2021 | Nachrichten > Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Europa / EU
Veröffentlichung zum Straßenverkehrsrecht
Verbesserungen der Sicherheit für den Fuß- und Radverkehr
Ende April 2020 sollte der Bußgeldkatalog in Kraft treten, unter anderem mit strengeren Sanktionierungen für Raser*innen sowie für die Behinderung von Radfahrenden und Zu-Fuß-Gehenden. Aufgrund eines Formfehlers und Beschwerden über Fahrverbote wurde ein Jahr lang neu verhandelt und nun eine Einigung erzielt, die noch vor der Bundestagswahl umgesetzt werden soll.
18. April 2021 | Nachrichten > Deutschland
Zum 1. April 2021 trat Dr.-Ing. Christian Rudolph die Professorenstellenvertretung für die Professur "Radverkehr in intermodalen Verkehrsnetzen" im Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften der Technischen Hochschule Wildau (TH Wildau) an.
Stiftungsprofessuren des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur
Zum 1. April 2021 trat Dr.-Ing. Christian Rudolph die Professorenstellenvertretung für die Professur "Radverkehr in intermodalen Verkehrsnetzen" an der Technischen Hochschule Wildau (TH Wildau) an. Im Vordergrund soll die komplementäre Nutzung zu anderen Verkehrsmitteln stehen.
17. April 2021 | Nachrichten > Deutschland, Brandenburg