Sie sind hier

Aktuell

Modellbau: Fahrräder
Offener Brief an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, die Ministerpräsidentinnen der Länder, die Ministerpräsidenten der Länder
Die deutsche Fahrradbranche schlägt vor, den Verkauf von Fahrrädern, E-Bikes und Zubehör in den lokalen Fahrradläden unter streng kontrollierten Bedingungen und Einhaltung der Hygienevorschriften des RKI zu gestatten. Zudem müssten Warenlieferungen an den Fahrradhandel weiterhin möglich sein, da nur so die Versorgung mit Ersatzteilen sichergestellt werden kann.
20. Januar 2021 | Nachrichten > Deutschland
Planspiel sammelt Rückmeldungen der Menschen in Hamburg zur Mobilität
Onlinespiel "Denk Deine Mobilität"

Mit einem festgelegten Budget können die Spielenden beispielsweise den ÖPNV stark massiv ausbauen, intelligente Verkehrsleitsysteme entwickeln oder neue Fahrradstraßen bauen. Je nach Zusammenstellung ihrer Maßnahmen lenken sie die Entwicklung der Mobilität dabei in eine bestimmte Richtung.

19. Januar 2021 | Nachrichten > Hamburg
Logo Radkultur Baden-Württemberg
RadKULTUR Baden-Württemberg
Ein vielfältiges und buntes Jahresprogramm rund ums Radfahren erwartet die 17 Städte und Landkreise in Baden-Württemberg, die in diesem Jahr die Förderung des Landes im Rahmen der Initiative RadKULTUR erhalten. Noch nie in der Geschichte der Landesinitiative wurden so viele Kommunen gleichzeitig gefördert.
19. Januar 2021 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Aktionsprogramm Radverkehr Leipzig 2021/2022
70 Maßnahmen für zwei Jahre
Elf Handlungsfelder des Programms umfassen über 70 Maßnahmen, darunter Investitionen, um Lücken im Hauptnetz zu schließen und die bestehende Infrastruktur zu verbessern. In einem Zeitraum von zwei Jahren sollen vor allem kurzfristig wirksame Infrastrukturmaßnahmen umgesetzt werden.
18. Januar 2021 | Nachrichten > Sachsen
Lieferverkehre bündeln und Stadtverkehr entzerren: Das Mikrodepot in der Burchardstraße in Hamburg
Neue Lösungen und Vernetzungen auf der logistischen letzten Meile
Ziel des zum Reallabor Hamburg (RealLabHH) gehörenden Projekts ist eine Entlastung des innerstädtischen Verkehrs sowie eine Reduzierung der Emissionen. Das Mikrodepot ist Teil eines vom Bund geförderten Forschungsprojektes, das auf die Initiative der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität zurückgeht. Beiteiligt sind die Firmen Rewe, Hermes, UPS und Deutsche Post.
17. Januar 2021 | Nachrichten > Hamburg
DP17: Schwedes, Oliver / Wachholz, Sina / Friel, David "Sicherheit ist Ansichtssache"
Kritik an der außeruniversitären deutschen Unfallforschung
Drei Wissenschaftler*innen vom Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung der TU Berlin wollen dazu anregen, die Perspektive der Infrastrukturplanung mit interdisziplinärer Unterstützung zu erweitern, um eine Planung vom Menschen aus zu ermöglichen. Ausführlich beschreiben die Verfasser*innen, welche Schwachstellen sie in der außeruniversitären deutschen Unfallforschung sehen.
16. Januar 2021 | Nachrichten > Deutschland