Sie sind hier

31. Ausgabe des Mitmach-Übernachtungserzeichnisses

ADFC-Dachgeber 2018/19 erschienen

Fahrräder mit Packtaschen lehnen an einem Baum
© Axel Dörrie

Im Februar 2018 ist die jüngste Ausgabe des ADFC-DACHGEBER 2018/19 erschienen. Das mittlerweile im 31. Jahr herausgegebene Verzeichnis von Fahrradfreunden, die sich gegenseitig ein kostenfreies Quartier bei ihren Radtouen anbieten, enthält inzwischen über 3.200 Adressen.

Mit dieser Publikation soll der Kontakt unter Radfreunden aus allen Teilen Deutschlands gefördert werden, die selber gern und viel mit dem Rad unterwegs sind. Denn jeder, der eine einfache Möglichkeit zur Unterbringung von Radlerinnen und Radlern anbieten kann, kann sich über https://dachgeber.de eintragen und aufnehmen lassen. Damit erwirbt sie oder er die Berechtigung gleichfalls bei anderen Mitgliedern kostenfrei zu nächtigen.

Doch viel bedeutender als die auf diese Weise spürbar verminderten Reiseausgaben erweisen sich die oft nächtelangen Diskussionen am Küchentisch über alle denkbaren Themen rund um das Rad fahren und den Fahrradtourismus. Der ADFC-DACHGEBER hat so über die Jahre ein Netzwerk geschaffen zwischen vormals unbekannten Menschen, die mindestens eines eint: die Begeisterung für das Fahrrad und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Meta Infos
Stand der Information
26. Februar 2018
Weitere Informationen
Quelle
Wolfgang Reiche, Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (https://dachgeber.de)
Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Fahrradtourismus
Kommunikation
Fahrradthemen
Tourismus
Veröffentlichungen
Schlagworte
Gäste / Touristen